Zeugnisse: Viele gute Noten für die Effzeh-Profis

Der 1. FC Köln holt einen Punkt gegen den VfL Wolfsburg und hadert mit dem Ergebnis. Vor dem Spiel hätten wohl viele das 1:1 (1:0) als gutes Resultat gewertet. Nach den 90 Minuten fühlte es sich an, als ob der Effzeh zu wenig mitgenommen hätte.

Köln – „Ich hadere noch damit“, erklärte der starke Kevin Vogt nach der Partie. „Aber ich glaube, es ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen, wenn man nach einem Spiel gegen den VfL Wolfsburg vom Platz kommt und nicht ganz genau weiß, ob man mit dem Unentschieden zufrieden sein soll.“

Trainer Peter Stöger jedenfalls war zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. Klar, dass sich das auch in den Zeugnissen für die FC-Profis niederschlägt. Klickt Euch durch die Bildergalerie mit den Noten aller Geissböcke!