cueto-1

Cueto-Abschied perfekt – Budimbu nach Oberhausen

Die U21 des 1. FC Köln startet am bevorstehenden Wochenende wieder in die Regionalliga. Am 21. Spieltag der West-Staffel treffen die Geissböcke am Samstag auf Rot-Weiß Essen. Das Spiel beim Tabellen-13. wird direkt ein richtungsweisender Härtetest. Lucas Cueto und Arnold Budimbu werden dann nicht mehr mit dabei sein.

Köln – Cueto ist sich laut des Fachmagazins „kicker“ mit dem FC St. Gallen einig. Auch die Klubs sollen bereits alle Transferdetails geklärt haben. Der 19-Jährige hatte zuletzt eine Woche beim Team von Trainer Joe Zinnbauer vorgespielt und war dafür ins Trainingslager der Schweizer nach Belek gereist.

Die U21 des 1. FC Köln verliert mit 0:4 bei Viktoria Köln.

Arnold Budimbu (li.). (Foto: BH)

Budimbu schließt sich RWO an

Auch Arnold Budimbu verlässt den 1. FC Köln. Der 20-Jährige hat sich Rot-Weiß Oberhausen angeschlossen. Der Tabellenfünfte der Regionalliga West nahm den Defensivallrounder unter Vertrag, nachdem dieser in der Hinrunde noch neun Mal bei den Geissböcken in der Startelf gestanden hatte. Budimbu hatte nach dem Jahreswechsel auch bei Viktoria Köln vorgespielt, sich aber letztlich für einen Wechsel zu RWO entschieden. Sein Vertrag am Geißbockheim wäre im Sommer 2016 ausgelaufen.

Während Cueto und Budimbu den Klub verlassen, muss U21-Coach Martin Heck bei Rot-Weiß Essen auch auf Maurice Exslager verzichten. Der Stürmer fällt mit einem Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel aus und wird der U21 vier bis sechs Wochen fehlen. Auch Timo Hübers, Leon Neldner und Kelvin Lunga werden noch länger fehlen.

 



  1. brostewitz

    hallo freunde,
    also was mich so langsam wundert das es kein talent in die erste mannschaft schafft, im gegenteil sie verlassen sogar den effzeh ! läuft da was schief oder sind sie wirklich nicht erstliga tauglich !? wobei wenn ich an mitch weiser denke und sehe was er jetzt bei hertha abliefert ……
    und auf der anderen seite suchen sie in der türkei nach jungen spielern für unsummen !
    würde mich doch mal sehr interessieren was die effzeh verantwortlichen dazu sagen !


Schreibe einen neuen Kommentar