Abstiegskampf: „Dann wird es uns erwischen“

Peter Stöger hat davor gewarnt, den Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga auf die leichte Schulter zu nehmen. Der 1. FC Köln liegt mit aktuell 26 Punkten auf Rang neun und damit gut im Rennen. Die Erfahrungen der letzten Jahre hätten den Österreicher aber gelehrt, vorsichtig zu sein. Nichts desto trotz gesteht er ein: Läuft alles nach Plan, kann der Effzeh sich auch neue Ziele formulieren. Stöger im Video.


Weitere News