Gelb-Gefahr als Chance? „Die Regel gibt’s her!“

Kevin Vogt und Anthony Modeste haben beide vier Gelbe Karten auf ihrem Konto. Eine weitere würde eine Sperre nach sich ziehen. Holen sich die Spieler des 1. FC Köln diese fünfte Gelbe nun ausgerechnet im nächsten Spiel gegen Hannover 96, weil es anschließend im einigermaßen aussichtslosen Spiel gegen den FC Bayern geht? Der SV Darmstadt 98 und Werder Bremen haben es vorgemacht – zuletzt Zlatko Junuzovic. Ein Modell für den 1. FC Köln? Das sagt Peter Stöger.


Weitere News




  1. Freddy

    Alle Spieler, die eine 5. oder 10. gelbe Karte sich absichtlich abholen, um gegen Bayern gesperrt zu sein, handeln unsportlich und sollten für 2 Spiele gesperrt werden. Den Bayern räumt man einen Vorteil ein, wenn das außer der BVB jeder Verein so machen würde.


Schreibe einen neuen Kommentar