Stöger

Knackige Woche mit Ausflug: „Das Spiel passt ideal rein!“

Eine knackige Trainingseinheit am Dienstagmorgen, dann geht es für den 1. FC Köln nach Thüringen. Rot-Weiß Erfurt empfängt die Geissböcke am Dienstagabend um 18.30 Uhr im Steigerwaldstadion zum Testspiel (ab 18.15 Uhr im GBK-Liveticker). Der Test soll den Reservisten dienen, sich anzubieten.

Köln/Erfurt – Spieler wie Milos Jojic, Philipp Hosiner und Pawel Olkowski werden ebenso von Beginn an zum Einsatz kommen wie Simon Zoller, der nach seiner wochenlangen Muskelverletzung wieder auf einen Einsatz bei den Profis brennt. „Für den einen oder anderen ist das Spiel eine gute Gelegenheit, gegen einen guten Gegner 90 Minuten Spielpraxis zu sammeln. Das Spiel passt ideal rein“, sagt Peter Stöger.

Der FC-Coach hat um das Spiel herum eine „knackige Trainingswoche“ gestaltet, wie er sagt. Nach der Einheit am Dienstagmorgen und dem Testspiel am Abend geht es schon am Mittwochvormittag weiter: zwei Trainingseinheiten am Mittwoch, zwei weitere am Donnerstag und dann unter Umständen noch einmal eine am Freitagmorgen. Erst dann wird es für die FC-Profis in das Osterwochenende gehen.

„Es bietet sich an, diese Woche intensiv und mit wenigen Erholungsphasen zu trainieren“, so der Österreicher. Anschließend haben die Spieler genügend Zeit zu regenerieren, ehe es am Montagnachmittag zur Vorbereitung auf das nächste Bundesliga-Spiel geht. Das findet am Sonntag, den 3. April, bei der TSG 1899 Hoffenheim statt.