Bayer Team

Spielplan: Gegen wen muss der Effzeh zum Auftakt ran?

Endlich ist es soweit: Am Mittwoch um 11 Uhr richtet sich der Blick der Fans auf die Deutsche Fußball-Liga. Die DFL gibt den Bundesliga-Spielplan bekannt. Eines ist schon vorher klar: Auf den FC Bayern München wird der 1. FC Köln am ersten Spieltag nicht treffen.

Köln – Der Deutsche Meister wird die Spielzeit wie gewohnt mit einem Heimspiel am Freitagabend, den 26. August, eröffnen. Gegner wird eine andere Mannschaft als der 1. FC Köln sein. Der Grund dafür: Der Effzeh wird zum Auftakt wohl selbst ein Heimspiel bekommen.

Unheiliges Hindernis und nur 16 Spieltage in 2016

Weil während des zweiten Spieltags die Band „Unheilig“ das RheinEnergieStadion mit einem Konzert okkupiert und die Geissböcke wohl kaum mit zwei Auswärtsspielen in die Saison starten werden, können sich die Kölner auf einen Bundesliga-Auftakt zuhause freuen.

Darüber hinaus wird die Bundesliga einen besonderen Spielplan bekommen. Aufgrund der EM 2016 und den Olympischen Spielen in Rio beginnt die Bundesliga so spät, dass bis zur Winterpause nur 16 Spieltag gespielt werden. Die Hinrunde wird somit erst im Januar 2017 beschlossen.

Wen wünscht Ihr Euch als Gegner zum Saison-Auftakt? Diskutiert mit!




Schreibe einen neuen Kommentar