bad-tatz_schmadtke-2

Transfer vorerst geplatzt! Kommt Guirassy trotzdem?

Der 1. FC Köln wird Sehrou Guirassy nicht verpflichten – zumindest nicht zu den bislang ausgehandelten Konditionen. Das hat Jörg Schmadtke am Freitagnachmittag bestätigt. Der Stürmer hätte heute als Neuzugang präsentiert werden können. Doch die Ärzte in der MediePark Klinik legten ihr Veto ein.

Köln – Sehrou Guirassy sollte eigentlich der neue Stürmer beim 1. FC Köln werden. Doch der Transfer ist vorerst geplatzt. Wie Sportchef Jörg Schmadtke dem GEISSBLOG.KOELN mitteilte, „werden wir den Spieler zu den ausgehandelten Konditionen nicht verpflichten“.

Guirassy fällt beim Medizincheck durch

Was ist passiert? Guirassy ist beim Medizincheck durchgefallen. Beim Effzeh spricht man von einer „behebbaren Beeinträchtigung“. Heißt: Guirassy ist nicht schwer verletzt, aber eben nicht fit. Deswegen ist Köln nicht bereit, die eigentlich ausgehandelte Ablösesumme zu bezahlen.

Kommt Guirassy trotzdem? Der Klub lässt sich die Option offen, den Spieler trotzdem zu verpflichten. Doch die Verhandlungen haben neu begonnen. Der Effzeh ist nicht bereit, die volle Ablöse für den verletzten Spieler zu bezahlen. Soll der Deal trotzdem zustande kommen, müsste der OSC Lille als abgebender Verein ein Zugeständnis machen. Der Ausgang der weiteren Gespräche ist offen.


Das könnte Euch auch interessieren




  1. Zum vergessen

    so langsam ist es zum vergessen was da beim fc abgeht…..von 9:00 bis 12:00Uhr medizincheck in köln..dann sieht man ihn mit fc rucksack , nachmittags noch ein check beim dock und dann schweißfüße festgestellt oder was…..ist nicht so schlimm aber für die ausgehandelter summe kaufen wir ihn nicht ….das fußsdeo ist dann zu teuer…..eigentlich kann man ihn doch in die weißen stofflappen packen die ja 80€ kosten, vielleicht reicht dann dieser tranfer nicht so streng

  2. Hoomer

    Hauptsache was zu mecken!
    Was soll dieser dämliche Kommentar?!
    Beispiel:
    Wenn du dir einen neuen Fernseher kaufst und nur eingeschränkte Funktionen hast dann versuchst du doch auch den Preis zu drücken…will sagen das wenn du nicht von Anfang an die volle Leistungsfähigkeit bekommst die dir vorab versprochen wurde,wird jedermann versuchen den Kaufpreis für den Transfer/Einkauf zu drücken.
    Für Schmaddi ist auch noch die Zeit ein entscheidender Faktor,könnte aber auch vorteilhaft für den FC werden…
    Der FC hat zwar durch seine guten Transfereinnahmen mehr Luft,aber ich finde die Verantwortlichen machen aber auch klar deutlich das wir keinen Cent zu verschenken haben,weiter so!!

    • Zum vergessen

      Kluck….. Wenn ich einen Fernseher kaufe dann teste ich den vorher ,und trete dann in Verhandlungen wenn es etwas gibt was nicht stimmt…nur wenn man alles verfolgt hat bei dem Deal ,waren die Konditionen/ Preis schon klar…..also so mal für Dich….erst Medizincheck ,dann in die Verhandlungen …aus so einem Fall hätte man eigentlich die Lehre ziehen können……Hosinger“.

      • godi

        stell dir mal vor alle spieler wo der fc dran intresse zeigt kommen nach köln zum medizincheck na dann prost mahlzeit .es ist immer schoin so gewesen wenn nur noch die unterschrift fehlt wird der ckeck gemacht.bevor ich einen kaufvertrag für ein auto unterzeichne teste ich das auto auch bevor ich unterschreibe…..

      • Grillchef

        Du widersprichst dir mit deinem Fernseher-Beispiel leider selbst. Im Leistungssport kommt man grundsätzlich nur in die Gelegenheit einen Spieler ärztlich zu untersuchen, sobald alle Konditionen zwischen den drei Seiten (Spieler, Verein A, Verein B).

        Die Scouting-Abteilung wiederum kann lediglich die spielerischen Fähigkeiten, nicht aber den Gesundheitszustand des Spielers beurteilen. Und den Hosiner Deal schlecht zu reden, finde ich in der Gesamtbetrachtung mehr als fragwürdig. Abgesehen von seinem Abschlusspech, hat er einige gute Spiele für den FC gemacht. Es ging ja hier auch ausschließlich um eine Leihe. Bei dem Deal wurde also auch nicht ansatzweise soviel Geld in die Hand genommen.

    • Friedhelm Diehl

      Genau so sehe ich das auch,
      in der Vergangenheit wurde oft genug
      das Geld wo NICHT vorhanden war rausgeworfen.
      Weiter so Schmaddi

  3. Nick

    Unsere Ärzte sind jeden Fall schon mal Champions Leaque! Wer hat eigentlich den Helmes bei der Rückkehr gecheckt? Der VW-Vorstand???

  4. FCK48

    Erstens war er für uns aufgrund der Vorerkrankung überhaupt finanzierbar
    und zweitens wurde genau deswegen eine Versicherung abgeschlossen.
    Wie HOOMER schon gesagt hat, Hauptsache was zu meckern.

    • zum vergessen

      ? Hosiner ? wegen Vorerkrankungen Finanzierung möglich? Gib deinem Hoomer die Hand und trinkt Alt Bier. Wo hast du denn diese absurde Aussage her?
      So einen Schwachsinn habe ich einem FC Fan nicht zugetraut. Wie auch in dem jetzigen Fall war die Finanzierung schon vorher abgeschlossen. Was war denn Hosiner vor und nach seiner Erkrankung wert? Na dann bring mal paar Zahlen du VT.

  5. Koellefornia

    Was es hier zu meckern gibt, erschliesst sich mir auch nicht…

    Wenn er geholt worden wäre und mit Verletzung sofort ausfallen würde, kann ich mir das Echo schon vorstellen, zu oft erlebt:

    Die Blinden kaufen den Krüppel für 5+ Millionen usw…

    Alles Idioten, die können nix….

    Gute Arbeit von der medizinischen Abteilung und wir schauen, was draus wird.

    Solange keiner die genaue Verletzung weiß (außer dem engsten Kreis), bringt Spekulieren sowieso wenig.
    Einfach in Ruhe abwarten und gut.

    Hätte mich gefreut, wenn der Deal reibungslos über die Bühne gegangen wäre, aber wer Ponyhof will soll sich nen Film von Bibi&Tina angucken.

  6. Koellefornia

    Und aufgrund der aktullen politischen Entwicklungen….

    Holt den Podolski zurück, natürlich nur, wenn das Gehalt ins Team passt, das läge ja an ihm.

    Sportlich wäre er als HS oder Linksaussen absolut eine Verstärkung, hinsichtlich Erfahrung und Teamspirit sowieso.
    Wichtig wäre nur, dass das Gehaltsgefüge passt und keiner sich hinter ihm verstecken könnte.

    Siehe Effe damals bei BMG. Nur Podolski ist ja auch ein völlig anderer Charakter, das wird oft vergessen. Der lässt ja nicht heraushängen, hat er nie gemacht.

    Aber wenn die Chance bestehen sollte…. Wenn nicht jetzt, dann nie.

    Egal, was im Netz so an Müll verzapft wird über seine Fähigkeiten, einer der besten deutschen Stürmer aller Zeiten sollte unter bestimmten Umständen immer ein Thema sein, die einzige Chance des FC einen (noch immer) Topstar zu bekommen.

    Ich traue Mannschaft und Führung zu, ihn völlig unaufgeregt zu integrieren.

    • Nick

      Da bin ich auch für! Lieber die 5 mio. nehmen und Poldi zurück holen, kann mir auch nicht vorstellen, dass der unbedingt jetzt mit 2 kleinen Kindern in der Türkei hocken will…da weiß man was man für 5mio. bekommt – locker 30-40 Tore in den nächsten 3 Jahren und DAS ist was unsere Mannschaft braucht.

      Ordentlich scouten und einen „Guirassy“ finden, bevor der 5 mio. kostet…

      PS: Kann es sein, dass hier jemand ständig unter unterschiedlichen Namen postet und die Leute beleidigt???

  7. KoschiOlaf

    Lukas Podolski verdiente als Fußballspieler beim 1.FC Köln 2.500.000 €, als Werbeträger für die Firma Adidas rund 920.000 € und erhält als Fußballer vom DFB 360.000 €. Insgesamt verdient er 3.420.000 €. Zur Saison 2015 wechselte er zu Galatasaray Istanbul. Poldi unterschrieb für drei Jahre mit Option auf eine weitere Saison. Nach offizieller Börsenmitteilung des Klubs verdient Poldi in den ersten drei Vertragsjahren drei Millionen Euro pro jahr plus 20 000 Euro Prämie pro Spiel. Im vierten Jahr würde er 2,3 Mio Euro kassieren – und 25 000 pro Partie.
    So wer kann gut rechnen……?
    Ich finde Schmöger und Co machen einen Super Job und wissen was sie tuen!
    Das war auch schon mal anders beim Effzeh.
    Nix gegen Poldi – aber nach Daum – Meier – Maniche – Overath brauche ich so einen sentimentalen Scheiss nicht mehr!!!!!
    Vollstes Vertrauen in jetzige Klubführung – Managment und Trainerteam!!!!
    Fußball ist ein Geschäft und das Geld spielt von Jahr zu Jahr eine größere Rolle.
    Gehälter und Transfersummen explodieren – Finanzstarke oder Industrie Gesponserte Vereine haben es das einfacher.
    Aber ich werde nie ein Komfort Fan werden – Leverkusen – Leipzig – Wolfsburg das ist Industrie Fußball und werden unter den Umständen immer finanzstärker sein als der FC.
    Aber das ist mir egal!!!!
    Mein Fussballherz geht auf wenn Mannschaften wie Darmstadt aufsteigen und nicht absteigen
    – Island die Mutter Insel des Fußballs schlägt ( mit ihrer Brexit Liga )
    – Hector den achtzehnten Elfer gegen Buffon und Italien reinhaut
    -Doppelpack Maroh
    – das Mainz Spiel
    – Jojic Treffer gegen BvB……..

    Das ist für mich Fußball und darum bin ich Effzeh!!!!
    Auch ohne EL und CL und wenn doch werde ich das feiern.
    Weiter so……….

  8. Nick

    Poldi ist ja damals mit großem Tamtam und u.a. mit den Worten verabschiedet worden “ Die 10 wird nicht mehr vergeben, solange er noch spielt…“ Man hat ihn damals verkauft, weil der Effzeh nach dem Abstieg sonst in große finanzielle Nöte gekommen wäre. Zumindest für mich sah es so aus, als ob von Beginn an, zumindest auch beim Präsidenten die Bestrebung groß war, dass er irgendwann mal wieder bei uns spielt…so sah es für mich jedenfalls aus.

    Ich muss Poldi auch nicht unbedingt wieder zu uns zurückholen, aber ich würde jedenfalls lieber 5 mio. in Poldi investieren als in ein Talent mit 8 Erstligaspielen…Das er bei uns nicht das verdienen kann wie in der Türkei ist klar, ich denke aber, dass das für ihn auch nicht unbedingt an erster Stelle stehen würde. Ich kann mir auch vorstellen, dass er eine Ausstiegsklausel „Köln“ in seinem Vertrag hat…egal..Spekualtion.

    Also ich fordere nicht unbedingt „Poldi zurück!“, aber ein solcher Spieler sollte eine Alternative sein und in die Planungen einbezogen werden, wenn ein Stürmer gesucht wird und bei den bisher in der Presse erschienenen Namen, würde ich ihn vorziehen.

    Aber auch ich habe Vertrauen in die sportliche Führung, die werden das schon machen…

  9. Ossi

    @
    KoschiOlaf,

    spricht mir aus der Seele, voll und ganz.
    Mehr ist von meiner Seite auch nicht zu sagen bzw. zu schreiben.

    „Ich habe fertig“

  10. Koscholaf

    @ Nick
    Und Täglich grüßt das Murmeltier.
    Lieber 5 Mio für ein Talent!
    Poldi darf gerne irgendwann wiederkommen!
    Ob als Spieler oder in einer Funktion im Jugendbereich oder Hennes sein Begleiter bei Heimspielen?
    Aber bitte nicht für 5 Mio’s plus X !!!
    Ich wiederhole mich – Schmöger und Co machen das im Moment bestens und haben da mehr Plan wie wir!!!
    Es geht hier ja auch immer um Perspektiven und um viel Geld und Strategien.
    Das Gerhardt einen hochdotierten Vertrag bei VW Wolfsburg unterschreibt ist traurig aber legitim, oder würdest du einen Lottogewinn verweigern weil doch alles so bleiben soll wie es ist?
    Realismus ist gefragt und das ist die Realität.
    Das ist Geschäft und Politik wie Modeste sagt und sich seine Klausel abkaufen lässt.
    Das ist Horn der nicht nach Leicester wechselt aber……..?
    Ujah küsst den Geißbock und über 100% Werder jetzt 1000% China
    Das ist halt so und wir werden es nicht ändern können alles andere ist nur gefühlsduselei und unrealistisch.

    Freud oder Leid,Zokunf un Verjangenheit!
    E Jeföhl,dat verbingk FC Kölle!
    Ov vür,ov zoröck,
    Neues Spill heiß neues Jlöck!
    E Jeföhl……..FC Kölle…..

    @Ossi wir haben nie fertig ich sag nur noch mach et Schmaddi

  11. Nick

    Realismus ist – Podolski ist zur Zeit mit der günstigste Stürmer der >12-15 Tore garantiert. Ich will nicht wissen, wie viele BL-Vereine den gerne verpflichten würden – er aber nicht dahin geht. Aus bekannten Grund, der mir HOCHACHTUNG abverlangt.

    Ansonsten teile ich viele Deiner Ansichten und auch die meisten von Schmadtke und Stöger…


Schreibe einen neuen Kommentar