rudnevs-1

Auch Rudnevs fällt aus: Kader steht schon fest

Jetzt ist es amtlich: Der 1. FC Köln muss am Samstag beim VfL Wolfsburg auch auf Artjoms Rudnevs verzichten. Der Lette fällt mit muskulären Problemen aus, die er sich während der Länderspielreise für sein Land zugezogen hatte. Damit steht der Kölner Kader bereits fest.

Köln – Wie Peter Stöger am Donnerstag bestätigte, reiht sich Artjoms Rudnevs in die lange Verletztenliste der Geissböcke ein. Nach Timo Horn, Thomas Kessler, Dominic Maroh, Konstantin Rausch, Marcel Hartel und Sehrou Guirassy fällt nun auch der 28-Jährige aus. Nicht näher definierte muskuläre Probleme im rechten Bein hindern ihn an einem Einsatz.

Özcan, Klünter und wohl auch Hamrol im Kader

Damit stellt sich der 18er-Kader der Geissböcke für Samstag von selbst auf. Von den 21 Profi-Feldspielern sind fünf verletzt, von den drei Torhütern zwei. So ergeben sich gerade einmal 17 fitte FC-Profis, zu denen wohl Matthias Hamrol aus der U21 stoßen wird.

So sieht der FC-Kader aus: Müller, Hamrol – Hector, Heintz, Klünter, Mavraj, Mladenovic, Olkowski, Sörensen – Bittencourt, Höger, Jojic, Lehmann, Özcan, Risse – Modeste, Osako, Zoller


Das könnte Euch auch interessieren: