So schön jubelte der FC über die Tabellenführung

Eine knappe halbe Stunde war es eine offene Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem SC Freiburg.  Dann zappelte der Ball innerhalb von 14 Minuten gleich dreimal im Tor der Gäste. Die Effzeh-Spieler kamen bis zur Pause gar nicht mehr aus dem Jubeln raus. Der Lohn für den 3:0-Heimsieg: Die Tabellenführung für eine Nacht.  Die Bilder der Partie in der Galerie.


Alles zum Spiel des Effzeh gegen Freiburg



  1. Nick

    Wie ist denn hier die Meinung zur Choreo der Boyz? Also ich fand jede Choreo der Wilden Horde bisher mit Abstand besser. Da steckt wesentlich mehr Herzblut hinter als hinter paar rot-weissen Plastiktüten und paar Pyroblinkern…Auch wenn ich die eingesetzten Pyros, die ähnlich eines Tischfeuerwerks waren, persönlich nicht schlimm und auch optisch schön empfand, hätte ich mir lieber eine kreativere Choreo gewünscht, die ohne Pyroeinsatz mehr beeindruckt hätte und dem FC keine Strafen einbrockt…


Schreibe einen neuen Kommentar