hoeger-2

Höger fällt aus! Effzeh ohne Mittelfeldmotor bei der TSG

Der 1. FC Köln muss am Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim auf Marco Höger verzichten. Der Mittelfeldspieler der Geissböcke fällt nach einer Knieverletzung aus und wird wohl erst in der kommenden Woche gegen Borussia Dortmund wieder einsatzfähig sein.

Köln – Am Freitag stand Marco Höger zumindest wieder auf dem Trainingsplatz. Allerdings absolvierte der 27-Jährige nur ein individuelles Programm mit Reha-Coach Marcel Abanoz. Am Abschlusstraining seiner Mannschaft konnte Höger nicht teilnehmen.

„Er ist nicht dabei“, sagte deshalb auch wenig überraschend Peter Stöger nach der Einheit. Der FC-Coach muss damit neben Timo Horn, Dominic Maroh, Matthias Lehmann und Leonardo Bittencourt bereits auf den fünften vermeintlichen Stammspieler verzichten.


Das könnte Euch auch interessieren: