„Es stecken viel Herz und Leidenschaft in diesem Team“

Am Ende ging es richtig schnell und noch am Donnerstag wurde Neven Subotic als neuer Innenverteidiger des 1. FC Köln vorgestellt. Nach langer Verletzungspause freut sich der 28-jährige, jetzt wieder angreifen zu können. Im Rahmen der Spieltags-Pressekonferenz sprach Subotic darüber, was ihn bewegt hat zum Effzeh zu wechseln. Das Subotic-Statement im Video.

 




Schreibe einen neuen Kommentar