Die Pressekonferenz nach dem Pokal-Aus in voller Länge

Peter Stöger hält sich nach dem 0:2 des 1. FC Köln beim Hamburger SV im DFB-Pokal bedeckt. Auf der Pressekonferenz gibt er sich wortkarg. Markus Gisdol hingegen hat allen Grund zur Freude. Die PK nach dem Spiel in voller Länge im Video.



  1. M.K.

    Die Leistung war absolut Unterirdisch. Falsche Starteld. Unnötiges schonen der „Profis“ zur Info: Das ist euer verfickter Job!
    Mavraj in der Saison an Liga Konkurenten verkauft. Auf Transfermarkt nicht zugeschlagen.
    So wollen die international spielen??? Da is der Abstieg vorprogrammiert (siehe Freiburg)

    • Buck Fitches

      Ja das Mavraj-Geschenk bekomm ich einfach nicht auf die Palette..

      Krasse Leistungskurve nach seinem Totalschaden, in seiner Nationalmannschaft & bei der WM Führungsspieler, Teamplayer, keine private Eskapaden, beim effzeh hat er sich seinen Stammplatz ohne Lobby erarbeitet und behauptet, UND: er hat die meisten Stalker auf social-media!

      Ne im ernst, super abgeklärter Verteidiger neben dem der 2. IV zwangsläufig gut aussieht bzw es leicht hat. Grad für n Heinzi war das subba, er hat dafür dann die Spieleröffnung/langen Ball übernommen. An dem wär Maroh schwer vorbeigekommen und Sörensen hätte längerfristig AV spielen dürfen.

      Erklärt’s mir bitte, denn ich komm einfach nicht drauf: dünner Kader, der Markt gibt keinen Ersatz her (war das n Gamble vom Schmaddi?) und wir haben Ambitionen – dann geb ich doch keinen Leistungsträger ab und nehme dem Trainer taktische Optionen (bspw: Wer ist 2. RAV wenn Sörensen oder Maroh verletzt sind = Klünter) ?

      Auch wenn das top ist, weiter Transfereinnahmen zu erzielen und auch wenn die Summe im Verhältnis zur Laufzeit steht: so bedürftig ist der effzeh nicht, und die >2 Mio kann man durch ein besseres Abschneiden in den Wettbewerben mehr als wettmachen!

      Ich hab schon verstanden, dass die Vorstellungen bei der Vertragsgestaltung (Laufzeit u Gehalt) auseinandergingen und dass für die FC-Seite das auch okay war, dh sie haben ihn sehenden Auges haben ziehen lassen (das war abgesegnet). Nur ergründen kann ich es nicht..

      Das Sahnhäuptchen an der Sache ist ja: da Geschenk ging an den HSV, der ohne stabile Defensive (das A und O, wenn man potenziell in jedem Spiel 1 Tor erzielen kann = sorry Darmstadt, das wird nix) viel wahrscheinlicher abgesoffen wäre. Mavraj (das Antidot zu Spahic!) als Stabilisator der sofort hilft und das noch für kleines Geld: ein echter Schnapper für Kühne, ich hoffe der FC hat die Schleife-drum nich vergessen

      • Lafayette

        Drauf geschissen….du hast ja Recht. Letztlich geht es hierbei auch nur um Sport und Unterhaltung. Alles andere ist Angelegenheit des Vereins. Hammer`nix von….:-)

  2. Daniel

    Das war wieder typisch FC…. Kaum spricht die Medienwelt von Campionslieg und DFB-Pokalsieg, schon gehen den Jungs wieder die Eier abhanden…..!!!!
    Was ich aber doppelt Ärgerlich finde… Ist die weitere Pokalauslosung!!!
    Das hätte ein Derby gegeben!!!
    Jungs… Fangt endlich an mal den Moment zu geniessen den Ihr da habt…
    Lasst Euch doch nicht immer so beinflussen!!!!

  3. Guenther Rolf

    Ich bin ein echter treuer Fan des FC Bis zum Pokalspiel lief es beim FC bisher in der Bundesliga mit etwas Glück sehr positiv . Man darf aber auch feststellen , daß die spielerische Momente aus dem offensiven Mittelfeld fehlen. Profis wie Modest sind manchmal nicht in der Lage einen genauen Doppelpass zu spielen. Bei den Transfers müsste mann sich besser orientieren auf die Gesundheitszustand der Spieler.


Schreibe einen neuen Kommentar