olkowski

Olkowski verletzt! Pole mit Fußverletzung zum Arzt

Der Nächste, bitte! Pawel Olkowski hat sich am Dienstag im Training am Fuß verletzt. Nach einem Zweikampf mit Marcel Hartel ging der Pole zu Boden, ließ sich behandeln und wurde anschließend in die Kabine geführt.

Köln – Nach dem Training wurde Olkowski von Teammanager Max Vollmar zu den FC-Ärzten gebracht, wo er näher untersucht werden soll. Schon vor zwei Jahren hatte sich Olkowski am rechten Fuß einen Kahnbeinbruch zugezogen.



  1. M.K.

    Da rächt es sich wenn man es nicht für nötig hält vernünftig Spieler einzukaufen. Wie kann man nur glauben das man mit dem kleinsten Kader der Liga die Saison ohne Verletzte übersteht?!
    Sparen am falschen Ende.
    Europa zu den Akten und „schon wieder“ Kampf gegen den Abstieg denn dieser ist eröffner.

    • Simon

      Zum Glück hast du Schwadlappen beim FC nichts zu sagen. Um die verletzten Stammkräfte ädiquat zu ersetzen fehlen dem FC leider ein paar Euro auf dem Konto. Wer hätte vor nicht all zu langer Zeit gedacht, dass wir nach dem 22. Spieltag auf Platz 7 stehen mit 10 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz und sogar 15 Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz.

    • Nana

      So Trolle und Schwarzseher wie dich brauchen wir nicht, M.K.
      Gegen Ingolstadt spielen wir wahrscheinlich eh mit Dreierkette und falls es mal nen Vierten braucht sind da immer noch Klünter oder man zieht den Höger mal auf rechts (ja ich weiß, der ist auch gerade Grippe geschwächt) oder einen Hector auf links.
      Was glauben einige Leute immer dass wenn ein Spieler positionsfremd aufgestellt wird, dass er gleich ein Totalausfall ist und man keine Tore mehr schießt/eine Bude nach der anderen kriegt.
      Sich für Europa zu qualifizieren wird schwer mit den vielen Ausfällen, aber Abstiegskampf?!?
      Mit bereits 33 Punkten (der TSG reichten letztes Jahr 37 Punkte für Platz 15, der Hertha im Jahr zuvor 35) sprichst du vom Abstiegskampf. Realitätsfremd nenn ich das.

  2. Klio

    Hoffentlich ist es nichts Langwieriges. An eine vergleichbare Verletztenserie kann mich bei keinem anderen BL-Verein in den letzten Jahren erinnern. Da könnte man wirklich fast das Gefühl bekommen, es hätte sich alles gegen den FC verschworen.
    Bislang hat die Mannschaft sich super behauptet. Wenn Sörensen und Olkowski ausfallen, wird das jetzt vielleicht die Chance für Lukas Klünter.

    • Nick

      Bayern hatte unter Pep auch mal so eine Verletztenserie…die haben daraufhin Ihre Hybridrasen-Trainingsplätze wohl rückgebaut, bis jetzt fällt mir keine Verletztenmisere beim FC Bayern mehr auf…wir haben diese Plätze seit dieser Saison…???


Schreibe einen neuen Kommentar