Zoller Stöger

Aufstellungen: Mit Zoller und Jojic gegen den HSV?

Können Simon Zoller und Milos Jojic dem 1. FC Köln in der Auswärtspartie beim Hamburger SV helfen? Die beiden Offensivspieler stehen parat, um wichtige Rollen in der personell arg gebeutelten Elf der Geissböcke zu übernehmen.

Köln/Hamburg – Die Ausfallliste ist bekannt: Mit Leonardo Bittencourt, Yuya Osako und Marcel Risse fällt die komplette Offensivreihe neben und hinter Anthony Modeste aus. Dazu muss Kapitän Matthias Lehmann wegen einer Gelb-Sperre passen. Artjoms Rudnevs (Nasen-OP) und Marcel Hartel (Rot-Sperre) sind ebenfalls nicht mit dabei.

Systemfrage hängt nicht an der Offensive

Trainer Peter Stöger bleiben da offensiv kaum mehr Alternativen. Christian Clemens, der im Training zuletzt einen starken Eindruck hinterließ und sich auch gegen Hertha BSC deutlich verbessert zeigte, wird über rechts kommen. Simon Zoller wird wohl entweder die linke Außenbahn übernehmen oder als zweite Spitze neben Modeste auflaufen – je nach System. Und Milos Jojic dürfte in zentraler Rolle zum Einsatz kommen, entweder direkt hinter Modeste als Osako-Ersatz oder etwas defensiver – wie gegen die Hertha – auf der Acht.

Alles hängt von der Frage ab, wie massiv Stöger das eigene Tor wird schützen wollen. Eine Viererkette mit zwei Innenverteidigern und zwei Außenverteidigern oder eine Viererkette zusätzlich mit Dominique Heintz als Linksverteidiger und damit der Option, wahlweise auf Fünferkette mit Jonas Hector umstellen zu können? Oder gleich die Fünferkette mit wahlweise vier Mann im Mittelfeld und Modeste alleine im Angriff oder drei zentralen Mittelfeldspielern hinter einem Zwei-Mann-Sturm?

Platz fünf ist möglich

Alle Varianten hat der Effzeh in dieser Saison bereits gespielt. In allen Varianten hatte Köln schon Erfolg. Die entscheidende Frage wird aber lauten: Nimmt Köln den Kampf beim HSV so an wie im Heimspiel gegen Berlin? Oder lassen sich die Geissböcke wie im DFB-Pokal-Achtelfinale von den Gastgebern den Schneid abkaufen? Mit einem Sieg könnte Köln auf Rang fünf in der Tabelle vorrücken.

So könnte der Effzeh spielen: Horn – Olkowski, Sörensen, Subotic, Heintz, Hector – Clemens, Jojic, Höger, Zoller – Modeste

So könnte der HSV spielen: Adler – Sakai, Papadopoulos, Mavraj, Ostrzolek – Ekdal, Jung – Müller, Holtby, Kostic – Wood

Mit welcher Startelf soll Köln auflaufen? Diskutiert mit!