Müngersdorf Stadion RheinEnergieStadion

Ergebnisse werden angezeigt: Effzeh setzt auf Normalität

Der 1. FC Köln wird am 34. und letzten Spieltag der Saison 2016/17 nichts an den Abläufen im RheinEnergieStadion verändern. Gegen den 1. FSV Mainz 05 werden wie üblich die Zwischenergebnisse auf den anderen Plätzen der Bundesliga eingeblendet werden. Alles soll so normal wie möglich verlaufen in diesem alles andere als normalen Fußballspiel.

Köln – Für den 1. FC Köln geht es um alles. Und weil sich die Profis der Geissböcke der großen Chance bereits bewusst sind, wollen die Kölner nicht noch zusätzlich an den Abläufen schrauben und haben deswegen entschieden: Alles bleibe beim Alten, auch die Zwischenstände der anderen Partien werden eingeblendet.

Werden es so normal wie die ganze Saison über handhaben

„Wir schicken alles rein. So, wie wir es immer machen“, sagte Trainer Peter Stöger zu Wochenbeginn. „Auf den Rängen weiß sowieso jeder, wie es steht. Und ein Raunen der Zuschauer, das man als Spieler gar nicht einordnen kann, kann genauso weiterhelfen oder nicht.“ Lieber sollen die FC-Kicker also wissen, was bei der Konkurrenz passiert, als sich über die Reaktionen der Zuschauer zu wundern.

Stögers Motto für das Spiel soll genauso für die Abläufe in den Tagen zuvor gelten. „So normal, wie wir es die ganze Saison gehandhabt haben, werden wir es auch jetzt handhaben.“ Denn schließlich ist dem Effzeh aufgrund der Tabellensituation ohnehin klar: Wenn die Geissböcke noch eine Chance auf Platz sechs und damit die direkte Europa-League-Qualifikation haben wollen, müssen sie gewinnen.

Die einzig wichtige Anzeige ist das Ergebnis in Müngersdorf

Ob die Schützenhilfe durch den FC Bayern (gegen Freiburg) oder durch Bayer Leverkusen (gegen Hertha BSC) dann kommt oder nicht, spielt keine Rolle. Die einzige Anzeige auf der Videowand, die am Samstag zählen wird, ist die des Ergebnisses in Müngersdorf. „Wir tun gut daran uns auf das zu konzentrieren, was wir selbst beeinflussen können.“ Und das ist der Sieg gegen Mainz 05.


Das könnte Euch auch interessieren: