trainingslager_test-grazer-ak_bittencourt-cordoba

Pflichtspiel-Auftakt: Nur ein Neuzugang in der Startelf?

Der 1. FC Köln steht vor der ersten Pflichtaufgabe der neuen Saison 2017/18. Die Leher Turnerschaft steht dem Effzeh im DFB-Pokal gegenüber. Wie ernst Trainer Peter Stöger das Duell gegen den Fünftligisten nimmt, zeigt die Kader-Auswahl.

Köln – Jhon Cordoba dürfte der einzige Neuzugang sein, der es im ersten Pflichtspiel der neuen Saison in die Startformation der Geissböcke schaffen wird. Der Kolumbianer ist fit und wird wohl von Beginn an im Sturmzentrum auflaufen.

Drei Neuzugänge stehen nicht im Kader

Auch, und das wäre wohl eine kleine Sensation, Marcel Risse könnte von Beginn an spielen. Der Rechtsaußen ist wieder fit und bekommt wohl das Vertrauen von Trainer Stöger. Der Österreicher ließ andererseits Christian Clemens zuhause – ein Signal an den Winterneuzugang, der in der Vorbereitung nicht überzeugen konnte. An Risses Stelle könnte allerdings auch Simon Zoller die Position des Rechtsaußen bekleiden.

So oder so geht Stöger kein Risiko ein und setzt auf bewährte Kräfte. Bis auf Cordoba wird die Startelf wohl aus dem Stamm des Vorjahres gebildet werden. Von den Neuzugängen stehen Jannes Horn, Jorge Meré und Joao Queirós nicht im 18er-Kader für das Pokal-Spiel. Auch Salih Özcan und Marco Höger sowie Pawel Olkowski wurden von Stöger nicht nominiert.

Belohnung für Nartey und Handwerker

Tim Handwerker und Nikolas Nartey durften dagegen mitfahren. Auch, wenn Stöger im Vorfeld erklärte, man solle den Kader nicht überinterpretieren: Für die beiden Youngster ist es die Belohnung für eine starke Vorbereitung und dem Eindruck, dass sie mit ihrer Spielweise Energie und frische Elemente einbringen können.

So könnte der Effzeh spielen: Horn – Klünter, Sörensen, Heintz, Rausch – Risse, Lehmann, Hector, Bittencourt – Jojic – Cordoba


Das könnte Euch auch gefallen:



  1. Flanke

    Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass Marco Höger, der in der leztzen Saison den Verein entscheidend mit weitergebracht hat, nicht für das erste Pflichtspiel nominiert worden ist.
    Kann man nicht verstehen!!!

  2. Tijdgeest

    Bin auch erstaunt, dass unser Trainer die Neuzugänge J. Horn und Mere nicht im Kader hat. Gerade J.Horn wäre eine Alternative für C. Rausch.

  3. Tscherno

    Es wird jeden Spieltag Härtefälle geben und es ist ja nicht so, dass sich jemand bei den Testspielen wirklich aufgedrängt hätte. Meiner Meinung nach funktioniert nur Lehmann oder Höger und nicht Lehmann und Höger, da beide nicht gerade für Tempofussball stehen. Ist aber nur meine Meinung!
    PS wird schon wissen was er tut, da habe ich vollstes Vertrauen…..


Schreibe einen neuen Kommentar