,

Schommers zwischen Berlin-Traum und Abschiedsschmerz

Boris Schommers und die U19 des 1. FC Köln bekommen am Samstag die große Chance, ins Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals einzuziehen. Gegen die A-Junioren von Eintracht Braunschweig geht es im Halbfinale um alles oder nichts. Für den FC-Coach wird es das letzte große Spiel bei den Geissböcken.

Köln – Nach elf Jahren wird Boris Schommers im Sommer den 1. FC Köln verlassen. Jetzt will er mit seinem Team nach Berlin, dort, wo vor dem großen DFB-Pokal-Finale der Profis am gleichen Tag das U19-Finale stattfinden wird. Der Traum lebt, erklärt der 38-Jährige im Interview mit dem GEISSBLOG.KOELN.

GBK: Herr Schommers, am Samstag steht für Ihre U19 ein wichtiges Spiel an.
BORIS SCHOMMERS:
„Ein schönes, wichtiges Spiel, ja. Wir wollen alle die Chance auf dieses tolle Erlebnis in Berlin ergreifen. Das wäre ein echtes Highlight zum Abschluss der Saison.“

Der letzte Titel liegt vier Jahre zurück.
Das war 2013, als mein Vorgänger den Titel mit der U19 geholt hat. Unser jetziger Betreuer war damals schon dabei und schwärmt noch heute von dem Erlebnis. Da brauche ich gar keine besonderen Motivationskünste, sondern lasse ihn einfach erzählen. Dann wissen die Jungs genau, worum es geht.

So einen Titel behalten die Jungs für ihr ganzes Leben

Worum geht es denn wirklich?
Um alles. Es ist das ganze Wochenende, die Anreise, das Bankett am Vorabend, das Finale, das zwar nicht im Olympiastadion stattfindet, dafür aber die Siegerehrung eine Stunde vor dem DFB-Pokal-Finale der Profis. Das wäre das i-Tüpfelchen. Und dann wäre es natürlich ein nationaler Titel und für viele unserer Jungs eine einmalige Chance, weil viele danach den Jugendbereich verlassen werden. Egal, was dann wird: so einen Titel behalten die Jungs für ihr ganzes Leben.

Braunschweig ist kein Gegner in Ihrer Bundesliga-Staffel. Wie stellt sich das Kräfteverhältnis dar?
Eintracht Braunschweig ist in der Staffel Nord/Nordost Achter, wir sind in unserer Staffel Sechster. Braunschweig ist ein richtig gutes Team, vor dem wir großen Respekt haben. Wir machen unsere Hausaufgaben und werden vorbereitet sein.

Weiterlesen: Schommers über die Top-Talente Risa, Ciftci und Brackelmann

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar