Der FC kann für die 1. Bundesliga planen. (Foto: imago/Schreyer)

Kölns Kicker-Casting: Alle Transfer-Gerüchte zum Effzeh

Die Gerüchte aus der Sommerpause

Contents

+++ 20/06/18 um 09:40 Uhr +++ 

Heute entscheidet es sich: Wie geht es mit Jorge Meré beim Effzeh weiter? Bis heute Abend kann der Spanier seine 12-Millionen-Euro-Ausstiegsklausel ziehen. Doch es sieht nicht danach aus. Die BILD berichtet, Meré wolle sich zunächst Markus Anfang als Trainer beim FC anschauen, ihn kennen lernen und im Fall einer Stammplatz-Zusage bleiben. Fakt ist: Meré fühlt sich in Köln sehr wohl, will aber eigentlich in einer ersten Liga spielen. Einen Klub fand er in den letzten Wochen aber nicht, der bereit gewesen wäre, die Ablöse für den Spanier zu zahlen. Der FC war nicht verhandlungsbereit, und so dürfte es tatsächlich dazu kommen, dass Meré am kommenden Montag zum Trainingsauftakt dabei sein wird. Wie es dann weitergeht, ist offen.

+++ 19/06/18 um 21:52 Uhr +++

Ein ehemaliges Kölner Torwart-Talent wechselt von Zweitliga-Konkurrent zu Zweitliga-Konkurrent. Der MSV Duisburg hat sich die Dienste von Daniel Mesenhöler gesichert. Der 22-Jährige wechselt ablösefrei von Union Berlin in den Ruhrpott. Die klare Nummer eins wird er allerdings auch dort nicht. Schon in Berlin musste er gegen Jakob Busk um den Platz zwischen den Pfosten kämpfen. Dies wird nun auch beim MSV so sein – im Duell mit Daniel Davari. Mesenhöler war 2016 aus Köln nach Berlin gegangen und hatte dort in zwei Spielzeiten insgesamt 26 Mal zwischen den Pfosten gestanden.

+++ 15/06/18 um 13:46 Uhr +++ 

Volker Struth, Berater von Dominique Heintz, hat im Express den Abschied des Innenverteidigers erklärt. Der Chef der Agentur SportsTotal sei beim FC in der Schlussphase der Saison vorstellig geworden, dass Heintz sich einen Verbleib vorstellen könne. „Dort hat man mir zu verstehen gegeben, dass die sportliche Leitung auf eine andere Art Innenverteidiger setzt. Der Ball lag beim FC und sie haben sich für eine andere Lösung entschieden.“ Damit widersprach Struth der Darstellung des FC, dass schon frühzeitig klar gewesen sei, dass Heintz die Geissböcke in jedem Fall hätte verlassen wollen.

+++ 15/06/18 um 13:02 Uhr +++ 

Für Jannes Horn schließt sich offenbar eine weitere Tür auf dem Transfermarkt. Nach RB Leipzig verpflichtet auch Borussia Mönchengladbach einen anderen Linksverteidiger und nicht den 21-Jährigen des 1. FC Köln. Nach übereinstimmenden Medienberichten steht der 18-jährige Andreas Pulsen vom FC Midtjylland vor einem Wechsel an den Niederrhein. Er soll sich hinter Oscar Wendt zum Bundesligaspieler entwickeln. Damit wäre für Horn auch der zweite Interessent abgesprungen.

+++ 15/06/18 um 00:01 Uhr +++ 

Nach exklusiven Informationen des GEISSBLOG.KOELN hat sich der 1. FC Köln mit Innenverteidiger Alex Kral (Tschechien) getroffen. Mehr dazu hier.

+++ 14/06/18 um 09:52 Uhr +++ 

Der FC verliert ein Sturmtalent. Sinan Karweina erzielte in der vergangenen Saison für die U19 des Effzeh in der A-Junioren-Bundesliga 17 Tore in 26 Spielen. Nun schloss er sich den Sportfreunden Lotte an. Der Drittligist konnte den Torjäger überzeugen, während der FC Karweina nur einen Platz in der U21 und damit in der Regionalliga angeboten hatte. Der FC hätte den Spieler gerne behalten, doch Lotte reizte ihn mehr, da ihm offenbar wohl auch die Perspektive mit Anschluss an die Profis zunächst nicht geboten wurde.

+++ 14/06/18 um 09:19 Uhr +++ 

Jannes Horn kann sich einen Wechsel zu RB Leipzig offenbar abschminken. Die Roten Bullen haben Linksverteidiger Marcelo Saracchi verpflichtet. Der 20-Jährige, der für die uruguayische U20-Nationalmannschaft spielt, kommt von River Plate und soll rund elf Millionen Euro kosten. Damit haben die Leipziger diese Lücke im Kader geschlossen – und zwar nicht mit Horn. Nach GBK-Informationen hätten die Geissböcke im Winter noch 15 Millionen Euro für Horn bekommen können, wenn sie sich auf ein Leihe-Kauf-Angebot eingelassen hätten. Damals aber dachten die FC-Bosse noch, Jonas Hector würde den Klub im Abstiegsfall verlassen und Horn würde der neue Nummer-eins-Linksverteidiger in Liga zwei werden. So kann man sich täuschen…

+++ 12/06/18 um 00:01 Uhr +++ 

Kein Paintsil, dafür Marvin Spielmann? Nach GBK-Informationen wurde der Schweizer dem FC angeboten – und dieser hat sich weiter nach dem Linksaußen erkundigt. Mehr dazu hier.

+++ 11/06/18 um 09:47 Uhr +++ 

Joseph Paintsil (20) von Ferencvaros Budapest war der Wunschspieler des 1. FC Köln auf der Position des Linksaußen. Doch der Ghanaer hat den Geissböcken offenbar abgesagt. Laut Express wechselt der Offensivspieler zu KRC Genk. Der FC war demnach nicht bereit gewesen, sich auf das Wettbieten um den talentierten Außenspieler einzulassen. Stattdessen hat Köln laut Armin Veh weitere Kandidaten ins Auge gefasst. Doch dem Bericht zufolge überlegen die Geissböcke auch, im Zweifel ohne einen Nachfolger von Leonardo Bittencourt in die neue Saison zu starten. Das allerdings wäre ein großes Risiko, denn schon letzte Saison hatte der FC bittere Erfahrungen damit machen müssen, als Kaderpositionen weder im Sommer noch im Winter neu besetzt worden waren.

+++ 10/06/18 um 12:23 Uhr +++ 

Laut der spanischen Zeitung El Mundo Deportivo sucht der FC Barcelona einen Nachfolger für Jasper Cillessen, derzeit Nummer zwei hinter Marc-André ter Stegen. Neben Pavlenka (Bremen) und Casteels (Wolfsburg) soll auch Timo Horn ein Kandidat für den vakanten Posten sein.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Horn, der gerade erst seinen Vertrag verlängert hat und über keine Ausstiegsklausel verfügt, in Barcelona hinter ter Stegen auf die Bank setzt, geht allerdings gegen null.

+++ 08/06/18 um 07:30 Uhr +++ 

Abschied aus Köln: Joao Queiros verlässt die Geissböcke nach nur einem Jahr wieder. Der Portugiese wurde am Donnerstag bei Sporting Lissabon vorgestellt. Der Innenverteidiger wird dort in der U23 zum Einsatz kommen. Die Transfermodalitäten sind noch unklar. Nicht sicher ist, ob Queiros verkauft wurde oder ob eine Leihe, potentiell mit Kaufoption, dahinter steckt. Vom FC gab es bislang noch keine Bestätigung.

+++ 08/06/18 um 00:01 Uhr +++ 

Poker um Paintsil: Der Transfer des ghanaischen Linksaußen wird unwahrscheinlicher. Dafür wurde dem FC offenbar der schwedische Linksaußen Kristoffer Peterson angeboten. Mehr dazu hier.

+++ 07/06/18 um 10:00 Uhr +++ 

Perfekt! Rafael Czichos kommt von Holstein Kiel. Der Effzeh hat den Transfer bestätigt. Mehr dazu hier.

+++ 06/06/18 um 13:12 Uhr +++ 

Der Wechsel von Rafael Czichos zum 1. FC Köln wird konkreter. Am Mittwochvormittag war der Innenverteidiger bereits am Geißbockheim, wo  vermutlich letzte medizinische Untersuchungen stattgefunden haben. Zudem dürfte er seinen Vertrag beim Effzeh unterschrieben haben. Die Vermeldung des Transfers wird wohl noch heute oder morgen offiziell verkündet.

+++ 06/06/18 um 09:12 Uhr +++ 

Konkrete, aber wohl doch wilde Gerüchte aus der Türkei: Mehrere Medien berichten über eine Einigung zwischen Besiktas Istanbul und Salih Özcan über einen Transfer des Mittelfeldspielers im Sommer. Den Berichten zufolge soll sich der Effzeh bereits mit dem Klub über eine Ablöse in Höhe von 750.000 Euro geeinigt haben – inklusive Rückkaufoption für den 20-Jährigen. Auf GBK-Nachfrage hieß es von Seiten des FC jedoch, es bestehe weder Kontakt zum türkischen Klub noch habe Özcan die Geissböcke mit einem Wechsel-Wunsch konfrontiert. Insofern wäre auch die angebliche Einigung über eine Ablöse oder gar eine Rückkaufoption ins Reich der Fabeln zu verweisen.

+++ 05/06/18 um 12:12 Uhr +++ 

Rückblick auf Montag: Pawel Olkowski verlässt den Effzeh. Der Vertrag mit dem Polen wurde aufgelöst. Mehr dazu hier. Dagegen sind bei Rafael Czichos von Holstein Kiel noch letzte Details zu klären. Dass der Innenverteidiger zum FC wechselt, gilt aber längst als sicher. Unterschrieben ist der Vertrag jedoch noch nicht.

+++ 04/06/18 um 13:00 Uhr +++ 

Derweil ist der FC nach GBK-Informationen nicht an Maximilian Ullmann aus Linz interessiert. Der 21-jährige Linksverteidiger wäre kein Kandidat, sollte Horn tatsächlich gehen. Mehr dazu morgen beim GEISSBLOG.KOELN.

+++ 04/06/18 um 11:30 Uhr +++ 

Nach Informationen des Kicker ist Jannes Horn ein Kandidat bei Borussia Mönchengladbach. Bislang galt RB Leipzig als mögliche Wechseloption für den Linksverteidiger. Im Winter hatte Horn bereits mit einem Wechsel zu den „Bullen“ kokettiert.

+++ 03/06/18 um 12:05 Uhr +++ 

Laut Express-Informationen beschäftigt sich der 1. FC Köln mit Maximilian Ullmann aus Linz. Der linke Verteidiger könnte bei einem möglichen Abgang von Jannes Horn als Ersatz fungieren.

+++ 03/06/18 um 09:44 +++ 

Wer macht das Rennen um Paintsil? Neben dem FC sind wohl auch der RSC Anderlecht, Club Brügge und Genk an dem 20-jährigen Ghanaer interessiert. Der KRC Genk soll dabei die besten Karten haben. In der kommenden Woche erwartet man Paintsil dort zu weiteren Verhandlungen.

+++ 01/06/18 um 11:54 Uhr +++

Laut kicker bahnt sich nun also doch der Transfer von Holsteins Rafael Czichos zum Effzeh an. Demnach soll die Ablösesumme unter zwei Millionen Euro liegen. Bleibt am heutigen 1. Juni nur die Frage, was mit Frederik Sörensen geschieht. Der Däne hätte bis Ende Mai von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen müssen. Ob er das getan hat, ist noch unbekannt. Derweil verdichten sich die Gerüchte um Joseph Paintsil, dem 20-jährigen Flügelspieler aus Ghana, der für Ferencvaros Budapest spielt. Er könnte auf Leo Bittencourt folgen.

+++ 31/05/18 um 19:00 Uhr +++ 

Bei Hertha BSC hat Stürmer Muhammed Kiprit ein Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt. Dies bestätigte Spielerberater Sahr Senesi. Der 1. FC Köln hat den 18-jährigen beobachten lassen und vor einigen Wochen ein Angebot unterbreitet.

+++ 31/05/18 um 11:00 Uhr +++

Ersatz für Bittencourt? Wie das belgische Nachrichtenportal Voetbalnieuws berichtet, sind die Kölner an Joseph Paintsil interessiert. Der 20-jährige Ghanaer läuft aktuell für Ferencvaros Budapest auf und hat als Linksaußen zehn Tore und sieben Vorlagen in 24 Spielen geliefert. Paintsil, der von Tema Youth ausgeliehen ist, kann ebenfalls auf der Zehner-Position auflaufen.

+++ 30/05/18 um 20:00 Uhr +++

Die Yorkshire Evening Post berichtet, dass der Englische Zweitligist Leeds United an einer Verpflichtung von Christian Clemens interessiert sei.

+++ 29/05/18 um 12:00 Uhr +++ 

Der 1. FC Köln hat Matthias Bader ablösefrei vom Karlsruher SC verpflichtet. Der Rechtsverteidiger erhält einen Vertrag bis 2021. Mehr dazu hier. 

+++ 28/05/18 um 14.21 Uhr +++ 

Sven Müller wechselt zum Karlsruher SC. Nachdem sein Vertrag beim 1. FC Köln nicht verlängert wurde, unterzeichnete der Torhüter beim Drittligisten einen Kontrakt bis zum 30.06.2021. Der KSC hatte in der Relegation gegen Erzgebirge Aue den Aufstieg in die Zweite Liga verpasst. „Ich will mich hier weiterentwickeln und so gut es geht zum Erfolg der Mannschaft beitragen“, sagte Müller im Rahmen der Vertragsunterzeichnung.

https://www.instagram.com/p/BjUiU2iApYw/?taken-by=karlsruhersc

+++ 28/05/18 um 12.00 Uhr +++ 

Schon länger ist bekannt, dass Holstein Kiels Innenverteidiger Rafael Czichos gerne zum FC kommen möchte. Laut übereinstimmenden Berichten haben sich der Spieler und der Verein bereits auf einen Wechsel verständigt. Allerdings fehlt zwischen dem Effzeh und Kiel noch einige Einigung. Wie der kicker berichtet, soll Holstein Kiel mehr als zwei Millionen Euro Ablöse fordern. Diese Summe ist man beim Effzeh nicht bereit zu zahlen.

+++ 28/05/18 um 11.00 Uhr +++ 

Der 1. FC Köln plant auch in der kommenden Saison mit Jhon Cordoba. Zwar konnte der 17-Millionen-Einkauf aus dem letzten Sommer bislang nicht überzeugen, dennoch soll der Kolumbianer fester Bestandteil des Kaders von Markus Anfang bleiben. Wie die Neue Presse nun aber berichtet, zieht Hannover 96 eine Leihe des 25-Jährigen in Betracht. Bei einem entsprechend passenden Angebot könnte ein Wechsel für alle drei Parteien Sinn ergeben.

+++ 28/05/18 um 10.00 Uhr +++ 

Ex-FC-Spieler Kevin Wimmer wechselt auf Leihbasis zu Hannover 96. Der 25 Jahre alte Österreicher, der mit den Kölnern 2014 den Aufstieg in die Bundesliga gefeiert hatte, wechselt von Stoke City nach Niedersachen. Wimmer wird zunächst ausgeliehen, danach besitzen die 96er eine Kaufoption. Wimmer war erst vor einem Jahr für 19 Millionen Euro von den Tottenham Hotspurs zu Stoke City gewechselt.

https://www.instagram.com/p/BjSfR5PH60V/?taken-by=kevinwimmer28

+++ 24/05/18 um 17.00 Uhr +++

Der nächste Transfer ist fix. Benno Schmitz wechselt zum FC. Mehr dazu hier.

+++ 24/05/18 um 8.00 Uhr +++

Dominic Maroh und Kevin Wimmer wiedervereint? Laut übereinstimmenden Medienberichten könnten die beiden Verteidiger zusammen zu Hannover 96 wechseln. Während der ablösefreie, vertragslose Maroh bei den Niedersachsen als Backup vorgesehen sein könnte, soll Wimmer der Nachfolger von Salif Sané werden, der zu Schalke 04 wechselt.

+++ 23/05/18 um 17.00 Uhr +++

Es geht Schlag auf Schlag: Niklas Hauptmann wechselt zum Effzeh. Mehr dazu hier.

+++ 23/05/18 um 16:25 Uhr +++

Dominique Heintz verlässt den Effzeh. Sein Ziel überrascht: der SC Freiburg. Mehr dazu hier.

+++ 23/05/18 um 15:19 Uhr +++

Kevin Goden verlässt den 1. FC Köln. Der offensive Rechtsaußen hat sich dem 1. FC Nürnberg angeschlossen, wo er bei den Profis zum Kader zählen wird. Er ist eines von neun Talenten, die den Effzeh verlassen. Mehr dazu hier.

+++ 23/05/18 um 00:01 Uhr +++

Benno Schmitz (RB Leipzig) und Rafael Czichos (Holstein Kiel) haben sich mit dem 1. FC Köln über einen Wechsel geeinigt. Ein Bild-Bericht deckt sich mit GBK-Informationen, der Rechtsverteidiger und der Innenverteidiger sind schon länger im Gespräch. Beide Transfers könnten noch in dieser Woche über die Bühne gehen, beide Spieler würden wichtige Planstellen besetzen, die sich durch feststehende Abgänge (Maroh, Klünter) und mögliche Verkäufe (Heintz, Sörensen, Meré, Olkowski) öffnen. Beide Spieler sollen je rund eine Million Euro Ablöse kosten.

Derweil berichtet der kicker, dass neben Schmitz ein weiterer Rechtsverteidiger zum 1. FC Köln wechseln könnte. Sein Name: Matthias Bader vom Karlsruher SC. Die Badener verpassten am Dienstag den Aufstieg via Relegation in die Zweite Liga. Der Vertrag des 20-Jährigen läuft allerdings ohnehin aus, er wäre also ablösefrei. Der Stammspieler des KSC soll nun die Chance ergreifen, doch in die Zweite Liga zu wechseln – zum Effzeh. Bader stand in der vergangenen Saison in 33 Pflichtspielen in der Startformation und könnte bei den Kölnern als Backup zu Schmitz fungieren.

+++ 22/5/18 um 19:31 Uhr +++

Anas Ouahim verlässt den Effzeh! Der Mittelfeldspieler der U21, der in dieser Saison bei den Profis zu seinem Bundesliga-Debüt sowie zu einem Einsatz in der Europa League kam, verlässt die Geissböcke. Der 20-Jährige hat sich dem VfL Osnabrück angeschlossen und setzt damit den Umbruch in der Kölner U21 fort, der mit Sven Müller und Jonas Hildebrandt begonnen hatte.

+++ 22/5/18 um 9:48 Uhr +++

Jannes Horn steht laut kicker erneut in Gesprächen mit RB Leipzig über einen Wechsel zu den Roten Bullen. Im Winter war ein Transfer geplatzt. Schon vor Wochen hatte Horn angedeutet, dass weiterhin Kontakt bestünde. Das scheint sich nun zu bewahrheiten. Horn ist gedanklich bislang nicht vollständig in Köln angekommen und hatte mit dem abgesagten Wechsel im Winter große Mühe. Nun könnte sich sein Wunsch doch noch erfüllen. Nach GBK-Informationen würde der FC dem Wechsel aufgrund des Verbleibs von Jonas Hector zustimmen – aber nur bei einer entsprechende finanziellen Kompensation. Im vergangenen Sommer kam Horn für sieben Millionen Euro aus Wolfsburg und könnte andernfalls in der Zweiten Liga eine interessante Rolle einnehmen können – als linker Verteidiger in einer Dreierkette hinter Jonas Hector auf der linken Außenbahn. Doch das scheint sich nun zu zerschlagen – vor allem dann, sollte Neu-Trainer Markus Anfang auf ein Kieler Erfolgssystem 4-1-4-1 vertrauen.

+++ 22/5/18 um 9:36 Uhr +++

Laut kicker wird bei Benno Schmitz (RB Leipzig) „fast stündlich eine Einigung erwartet“. Nach GBK-Informationen lagen die Parteien Ende der vergangenen Woche noch auseinander. Der Transfer des Rechtsverteidigers gilt allerdings inzwischen als sicher.

+++ 21/5/18 um 00:01 Uhr +++

Die L’Equipe berichtet über ein loses Interesse des OSC Lille an Sehrou Guirassy. Der Stürmer, der im Sommer 2016 aus Lille nach Köln gewechselt war, soll beim Erstligisten ein Kandidat für die verwaiste Position im Sturmzentrum sein. Nach GBK-Informationen zeigte Guirassy zuletzt aber kein Interesse den Klub zu verlassen. Das dürfte sich nur ändern, sollte Markus Anfang auf den verletzungsanfälligen Angreifer keinen gesteigerten Wert legen. Eine Ausstiegsklausel besitzt Guirassy nicht.

+++ 21/5/18 um 00:01 Uhr +++

Jonas Hildebrandt ist der erste von diversen Spielern aus der U21 des 1. FC Köln, die den Effzeh verlassen werden. Der 21-Jährige hat sich Hansa Rostock angeschlossen. Auch Sven Bacher, Miro Kovacic, Leander Siemann und Stanley Ratifo sollen zu den Abgängen zählen. Darüber hinaus wurde bereits Sven Müller verabschiedet. Dessen Ziel ist noch offen. In Kürze dürfte vom FC eine offizielle Bekanntgabe erfolgen, welche Spieler den Klub tatsächlich verlassen werden. Klar ist: Der FC fährt in seiner U21 einen Zwei-Jahres-Rhythmus. Spieler aus der U19, die für die U21 in Frage kommen, bekommen dort zwei Jahre die Chance sich zu zeigen und an die Profis heranzuarbeiten. Gelingt dies nicht, erfolgt in der Regel die Trennung im Alter von dann 21 Jahren – wie jetzt bei Hildebrandt.

+++ Übersicht über bisherige Gerüchte +++

Niklas Hauptmann (Dynamo Dresden) ist laut Bild ein Kandidat beim Effzeh. Der zentrale Mittelfeldspieler gehört zu den großen Zweitliga-Talenten auf seiner Position. Beim FC gibt es in diesem Bereich zwar ein reichhaltiges Angebot, aber hinter diversen Namen auch Fragezeichen. Der gebürtige Kölner und FC-Fan Hauptmann, Sohn von Kölns Ex-Kapitän Ralf Hauptmann, würde vom Profil her passen. Seine fixe Ablöse liegt dem Vernehmen nach bei 1,7 Millionen Euro.

Benno Schmitz (RB Leipzig) kursiert schon länger in der Kölner Gerüchteküche. Tatsächlich geht es wohl nur noch um die Ablösesumme des Rechtsverteidigers der Roten Bullen. Frank Aehlig hat beste Beziehungen nach Leipzig, wollte den Transfer aber noch nicht bestätigen. Dennoch: Schmitz könnte schon nächste Woche vorgestellt werden. Eine Einigung gilt als wahrscheinlich.

Dominique Heintz (1. FC Köln) hat sich noch nicht für einen Wechsel entschieden. Der Innenverteidiger verließ am Donnerstag das Geißbockheim nach längerer Verabschiedungsrunde. Dass er den Effzeh verlässt, gilt als sicher. Der neue Klub ist dagegen noch offen. Neben Schalke sollen Eintracht Frankfurt und nun sogar Borussia Mönchengladbach Interesse haben. Der BVB soll sich dagegen aus der Verlosung zurückgezogen haben. Hannover 96 erhielt von Heintz dagegen offenbar eine Absage.

Donis Avdijaj (Roda Kerkrade) wurde vom Express als Kandidat für einen Transfer genannt. Der talentierte Offensivspieler gilt allerdings als schwieriger Typ mit extravagantem Lebensstil. Beim FC wurde man dem Vernehmen nach davon abgeschreckt und hat Abstand genommen von einer Verpflichtung.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen