Der SC Paderborn entführte im vergangenen Jahr drei Punkte aus Köln. (Foto: Mika Volkmann)

Aufsteiger Paderborn spielt das Trömmelche in Köln

Der 1. FC Köln hat sein erstes Spiel in der Zweiten Liga verloren. Gegen den Aufsteiger SC Paderborn setzte es eine bittere 3:5 (1:1)-Heimpleite. Während es nach der Partie enttäuschende Gesichter bei den Hausherren gab, feierten die Paderborner ihren Erfolg ausgerechnet mit lautstarker kölscher Musik in den Katakomben des Effzeh. „Kölle Alaaf“ schallte es am Sonntagmittag provozierend aus der Gästekabine. Die Bilder des Spiels. 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen