Timo Horn im Training am Geißbockheim. (Foto: GBK)

Timo Horn: “Haben erfahren, wie schnell man zwei Gegentore kassieren kann”

Horn über Paderborn, seine Leistung & seine Ziele

Contents

Ich will mich troz der 2. Liga verbessern

…den kommenden Gegner: “Mit Paderborn treffen wir auf einen Gegner, der sehr aggressiv spielt und nach vorne verteidigt, auch auswärts. Da müssen wir aufpassen und gegenhalten.”

…seine Leistung in den ersten Spielen: “Ich habe schon damit gerechnet, dass in der 2. Liga einiges auf mich zukommen würde. Das war schon beim Saisonstart gegen den VfL Bochum so. Der erste Spieltag ist immer schwierig, insbesondere auswärts und gegen eine spielerisch starke Mannschaft. In solchen Spielen ist es wichtig, dass auch ich meinen Teil dazu beitrage. Ich glaube, das habe ich bisher so gut es geht getan. Aber das ist natürlich auch mein Anspruch vorne weg zu gehen. In der 2. Liga vielleicht sogar noch mehr, als in der 1. Liga.”

…das abwechslungsreiche Torwart-Training mit Andreas Menger: “Man verliert auf jeden Fall nicht die Lust am Training (lacht). Es ist keineswegs eintönig, das kommt allen Keepern entgegen. Wir probieren immer wieder neue Dinge aus. Andreas lässt sich oft Sachen einfallen, um neue Reize zu setzen. In dieser Woche haben wir zum Beispiel Spikeball gespielt, das macht großen Spaß. Die Jungs spielen sogar teilweise in der Halle nach dem Training noch eine Runde.”

…seine Ziele: “Mich bringt diese Form des Trainings definitiv weiter. Ich will mich auch trotz 2. Liga im Training weiterentwickeln und weiter an meinen Schwächen arbeiten.”

…die Unterstützung der Fans: “Unsere Fans sind ein riesiger Vorteil, den wir in der 2. Liga ausspielen können. Die Auswärtsspiele haben sich teilweise angefühlt wie Heimspiele. Das ist schon Wahnsinn.”

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen