Werner Spinner, Christoph Daum und Wolfgang Overath. (Fotos: MV, EB)

Overath, Daum, Spinner: Die Wochen der FC-Jubilare

Werner Spinner - die Nummer neun beim FC

Contents

Werner Spinner – die Nummer neun beim FC

Sie hießen Kremer, Müller, Maaß, Weiand, Artzinger-Bolten, Hartmann, Caspers und Overath: Seit 2012 heißt der neunte Präsident des 1. FC Köln Werner Spinner. Fünfeinhalb Jahre ist der 69-Jährige nun im Amt, der am kommenden Dienstag 70 Jahre alt wird. Am Ende seiner aktuellen Amtszeit, im Herbst 2019, wird Spinner sechseinhalb Jahre im Amt sein und damit länger als die Hälfte seiner Vorgänger.

Als Werner Spinner am 23. April 2012 zum Präsidenten gewählt wurde, stand der Effzeh nach 32 Spieltagen unter Interimscoach Frank Schaefer auf Position 16. Zwei Wochen später standen der Abstieg und die Schwarze Wand in der Südkurve, der finanzielle K.o. war ein realistisches Szenario. Es folgte ein sportlicher und wirtschaftlicher Aufschwung über fünf Jahre, den Spinner mit seinem Vorstand einleitete. In dieser Zeit wuchs der Verein wie nie zuvor. Die Mitgliederzahl verdoppelte sich von knapp über 50.000 auf rund 105.000 Mitglieder. Die Gesundung des Klubs, vor allem finanzieller Natur, wird ein wichtiger Teil der Ära Spinner bleiben.

Im Februar 2018 musste der ehemalige Vorstand der Bayer AG einen gesundheitlichen Rückschlag hinnehmen. In einer komplizierten Herz-Operation wurden ihm mehrere Bypässe gelegt. Nach mehreren Monaten kehrte Spinner schließlich in sein Amt zurück und bestätigte, seine Amtszeit in jedem Fall bis Herbst 2019 wahrnehmen zu wollen. Ob der gebürtige Kölner zu einer weiteren Amtszeit bereit wäre, ist aktuell nicht bekannt. Am 17. November wird der 1. FC Köln auf einer Gala den 70. Geburtstag des Klubs begehen. Dann wird auch Spinner persönlich feiern können.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen