Jonas Hector kassierte gegen den VfL Bochum seine fünfte Gelbe Karte. (Foto: Mika Volkmann)

Kapitän Hector fehlt im Spitzenspiel in Berlin

Der 1. FC Köln wird im Januar 2019 wieder den gesamten Kader beisammen haben. Die Verletzten kehren zurück, Markus Anfang kann mit allen Spielern trainieren. Gegen den 1. FC Union Berlin am 31. Januar jedoch wird der Kapitän fehlen: Jonas Hector sah gegen den VfL Bochum seine fünfte Gelbe Karte.

Köln – Jonas Hector hatte gegen Bochum nicht seinen besten Tag. Schon früh sah man ihn immer wieder hinter Gegnern her grätschen. Eine dieser Attacken wurde ihm schließlich zum Verhängnis. Die fünfte Verwarnung der Saison lässt ihn im Donnerstagabend-Spiel am 31. Januar 2019 in Berlin an der Alten Försterei nur zusehen.

Bitter für den FC, wird es doch das Spitzenspiel des 19. Spieltags werden. Dagegen wird Marco Höger wieder zurückkehren, der gegen Bochum selbst seine erste Sperre der Saison abgesessen hatte. Weil zudem Christian Clemens und Lasse Sobiech sowie möglicherweise Vincent Koziello wieder mit an Bord sein werden, könnte sich die Personallage beim FC bis dahin entspannt haben.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen