,

Untergang an der Elbe: FC in allen Belangen unterlegen

Haris Duljevic erzielt vorbei an Keeper Timo Horn das Tor zum 2:0. (Foto: Imago/Dennis Hetzschold)

Der 1. FC Köln erlebte am Sonntagmittag ein Debakel an der Elbe. Mit 0:3 (0:2) gegen die Geißböcke bei Dynamo Dresden nicht nur unter, sondern verspielten sich aus selbst die Chance, im Heimspiel gegen Darmstadt am kommenden Freitag aufzusteigen. Dresden hingegen revanchierte sich nicht nur für die 1:8-Hinspielschmach, sondern war dem Tabellenführer auch in allen Belangen überlegen. Die Bilder aus Dresden. 

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar