Kurz & knapp: Gut für den FC – Haaland fällt länger aus!


Meldungen, Splitter oder Randnotizen: Hier findet Ihr alle kleineren und größeren News rund um 1. FC Köln in der Kategorie „Kurz & knapp“ – im Doppelpass mit dem GEISSBLOG-Wettpartner betway.

Kurz & knapp – der Newsticker


22 Kommentare
  1. Norbert Furmanek sagte:

    Wurde auch mal Zeit !!!! Hat sich lange genug ausgeruht. Hoffentlich gelingen ihm wieder so Dinger wie in der Rückrunde der letzten Saison. Und für ihn selbst erhoffe ich mir dass er eine lange Zeit gesund bleibt !!!

  2. Gerd1948 sagte:

    Kainz ist z.B. auch einer der eine gewisse Galligkeit einbringt wie Wolf auf der Gegenseite auch. Aber an erster Stelle steht die Gesamtleistung, sonst käme Wolf natürlich auch bei mir als Führungsspieler in den Sinn.

    • kalla lux sagte:

      Galligkeit bei Kainz?
      Im Ernst jetzt? Dann reden wir über 2 verschiedene Spieler.
      Ich kenne nur den der schnell die Lust verliert und es deshalb bislang eigentlich nirgendwo Stamm war.
      Zu NewS Ticker: Tolle Idee die Zusammenfassung für Leute die sich schnell informieren wollen!

    • maradonna sagte:

      Hast du nicht gemerkt dass es mit Kainz Einwechslung gestern schlechter wurde, und zwar dramatisch? Der kommt überhaupt nicht in die Zweikämpfe, läuft rum wie ein falscher Fuffziger

  3. Gerd1948 sagte:

    Wehrle hat ohne Frage Fehler gemacht, aber er macht und tut und legt sein ganzes Herz rein in den Saftladen.. Bitte Vertrag erfüllen.

  4. wiwakoe sagte:

    Ich wünsche Kainz weiter gute Besserung und ein baldiges Comeback.
    Zu Wehrle :
    Er wird das richtige tun hoffe ich ,mir fällt im Moment keiner ein der für ihn in frage kommt.

  5. Gerd1948 sagte:

    Finde ich sehr interessant ,dass es eine Entfristung überhaupt gibt als Option. Ich mag ihn sehr als Menschen und die nötigen Eigenschaften sowie die Loyalität bringt er sowieso mit. Ein toller Typ einfach.

  6. Gerd1948 sagte:

    Das ist zusätzlich auch ein guter Hinweis darauf wie lang Verträge für Jugendspieler sein dürfen. Schnelle Genesung auch von dieser Stelle hier.

  7. Gerd1948 sagte:

    Ja :-) Ein Bewerbungsgespräch an die 1.liga war das nicht von Babbel . Ob man das was Funkel gemacht hat so in einen Topf werfen muss mit dem was Rose und Hütter gemacht haben, wage ich zu bezweifeln.

  8. wiwakoe sagte:

    Kurz und bündig.
    Schalke konnte schlecht,hoffentlich kann köln nicht noch schlechter, ich meine ja nur wenn sie wieder schlecht reinkommen und Pesch mit den Schiris haben.

  9. Gerd1948 sagte:

    Wäre echt ein gutes Timing fürs erste Saisontor von Bornauw, so er denn spielt. Ecke Duda Tor Bornauw, Abpfiff, 3 Punkte und volle Kraft auf Schalke.

  10. overath sagte:

    Ich nehme an die 3 Mio für dne Damenkader sind trotz aller Geldsorgen fix. Ich bin der Meinung wir sollten die Damenmannschaften auflösen und das Geld in die Jugned- und Profis stecken, das hat Priorität. Was bringt uns das für unsere Erste Mannschaft, und nur die muss im Mittelpunkt stehen ! Dazu gehört vor allem auch die Jugendarbeite als Unterbau zu fördern, aber Damenfußball kostet und nur Geld !

  11. Marc L. Merten sagte:

    Liebe GEISSBLOG-User,

    uns haben Eure Hinweise erreicht, dass sich nicht alle User aktuell einloggen und damit auch kommentieren können. Leider konnten wir das Problem nicht so einfach lösen. Wir arbeiten aber daran und hoffen, dass Ihr die Kommentarfunktion schon bald wieder wie gewohnt nutzen könnt.

    Für diejenigen, die sich einloggen können: Weiterhin viel Spaß! ;-)

    Viele Grüße

    Marc

  12. Marc L. Merten sagte:

    Guten Morgen aus dem Zug nach Jena,

    ich habe soeben unter diesem News-Ticker alle gestrigen Kommentare (alle – unabhängig des genauen Inhalts) zur Impf-Diskussion gelöscht. Entschuldigung an jene, die sich anständig geäußert haben, aber ich musste hier einen Schlussstrich ziehen. Ich lasse es nicht zu, dass die Impf-Diskussion u.a. mit Judenstern-Vergleichen geführt wird.

    Wir diskutieren in der GEISSBLOG-Redaktion, ob wir zu diesem Thema ein Pro-Contra schreiben werden. Sollten wir uns dafür entscheiden, würden wir unter diesem Artikel dann auch die Impf-Diskussion zulassen – sofern sie nicht von einzelnen Usern zu Verschwörungserzählungen genutzt wird.

    Danke für Euer Verständnis,

    Marc

Kommentare sind deaktiviert.