Alle News zur U21 des 1. FC Köln

, , ,

Der DFB entscheidet im Kölner Trainerkarussell mit

Markus Anfang wird neuer Trainer des 1. FC Köln, das ist seit Dienstag um 15 Uhr offiziell (mehr dazu hier). Darüber hinaus dreht sich das Trainerkarussell am Geißbockheim aber weiter. Denn über Anfang hinaus scheint derzeit keine weitere Personalie fix zu sein. Selbst der Deutsche Fußball-Bund mischt noch mit. Köln – Mitnichten erledigt sich die […]

,

Rückschlag im Abstiegskampf: U21 verliert in Oberhausen

Die U21 des 1.FC Köln musste sich am Samstagmittag beim Tabellensechsten Rot-Weiß Oberhausen mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Damit hat die Elf von Trainer André Pawlak einen Rückschlag im Abstiegskampf erlitten.  Oberhausen – 14 Punkte aus acht Spielen bescherten der U21 des 1. FC Köln gehörig Selbstvertrauen vor der Partie gegen RWO. Die Gastgeber hingegen […]

, ,

Wie Horn und Hector: Der Abstieg als Chance für die Talente?

Niemand beim 1. FC Köln könnte dem Abstieg etwas Positives abgewinnen. Wieso auch? Alleine einige wenige Spieler können sich Hoffnungen machen, dass sich der Gang in die Zweite Liga für sie zu einem persönlichen Gewinn entwickeln könnte. Sie hoffen, ihre Chance zu nutzen wie einst Timo Horn, Yannick Gerhardt oder Jonas Hector.  Köln – Alles, […]

, ,

Im Livestream: Die U21 gegen Alemannia Aachen

Die U21 des 1. FC Köln empfängt am Samstagmittag um 14 Uhr Alemannia Aachen im Franz-Kremer-Stadion. Die Partie des 29. Spieltags ist für das Team von André Pawlak die Chance, die Niederlage vom vergangenen Wochenende in Verl (0:2) vergessen zu machen. Doch mit dem Tabellendritten kommt ein Schwergewicht der Regionalliga West nach Köln. Köln – […]

,

Revanche missglückt: U21 verliert Stadtderby gegen Viktoria

Die U21 des 1. FC Köln hat am Samstag beim Tabellenzweiten Viktoria Köln mit 0:2 (0:1) verloren. Damit kommt die Zweitvertetung des Effzeh nicht aus dem Tabellenkeller. Die Stadtrivalen bleiben hingegen im Aufstiegsrennen. Köln – Das spektakuläre Hinspiel hatte Viktoria Köln mit 4:3 gegen den Effzeh gewonnen. Für das Rückspiel hatten sich die Geissböcke viel […]

, ,

Risa verlässt den Effzeh: Wechsel nach Norwegen

Birk Risa ist nicht mehr Spieler des 1. FC Köln. Der 20-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zurück in seine Heimat und läuft künftig in der ersten norwegischen Liga für Odds BK auf. Dort unterschrieb der Linksfuß einen Vierjahresvertrag. Köln – Die Meldung kommt überraschend, da in den meisten europäischen Ländern die Transferfenster bereits geschlossen sind. […]

,

Erstes Saisontor! Ciftci führt die U21 zum 4:1-Sieg

Die U21 des 1. FC Köln hat einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Regionalliga West gemacht. Die Geissböcke besiegten den SV Rödinghausen zuhause mit 4:1 (3:1) und setzten sich dank der drei Punkte zunächst von den Abstiegsplätzen ab. Köln – Hikmet Ciftci hat eine lange Leidenszeit hinter sich. In den letzten zwölf Monaten […]

,

Schiri ins Krankenhaus: U21 verpasst Befreiungsschlag

Die U21 des 1. FC Köln hat den Befreiungsschlag im Abstiegskampf der Regionalliga West verpasst. Beim Bonner SC trennten sich die Geissböcke torlos Unentschieden. Das 0:0 bedeutete allerdings auch, dass die Mannschaft von André Pawlak nicht wieder hinter den Abstiegskonkurrenten aus Bonn zurückfiel.  Bonn – Zweimal war die Partie zwischen dem Bonner SC und der […]

, , ,

Effzeh stellt 16 Nationalspieler der Profis, U21 und U19 ab

Der 1. FC Köln stellt in dieser Länderspielpause insgesamt 16 Spieler aus seinen ersten drei Teams zu den diversen Nationalmannschaften ab. Weil die Regionalliga allerdings keine Spielpause einlegt, ist nicht nur der Trainingsbetrieb der Profis und der U19 betroffen, sondern auch der Ligabetrieb der U21 von Trainer André Pawlak – ausgerechnet in einem Abstiegsduell. Köln – […]

, ,

Hat der Effzeh ein Berliner Sturmtalent im Visier?

Mit Kaan Caliskaner (Bergisch-Gladbach) und Luca Schuler (1. FC Saarbrücken) hat sich der 1. FC Köln in den vergangenen Wochen zwei Sturmtalente geangelt. Laut einer Meldung des Sport-Informations-Dienstes SID könnte ein weiterer junger Angreifer hinzukommen.  Köln/Berlin – Muhammed Kiprit ist 18 Jahre alt und trifft in der laufenden A-Junioren-Bundesliga für die U19 von Hertha BSC, wie er […]