Timo Horn

  • Tor

Zeugnis für Timo Horn

Was für ein verrückter Pflichtspiel-Auftakt für Horn. In der 3. und 21. Minute war der Torhüter zweimal schon geschlagen, doch dank Ehizibue nicht besiegt. Dann länger ohne Beschäftigung, ehe er einen unplatzierten Schuss von Dittgen direkt vor Lorchs Füße faustete. Beim 2:2 streckte er sich vergeben. Beim 3:3 war es mal wieder ein Missverständnis mit seinen Vorderleuten, das ihn beim Rauslaufen zögern ließ. Am Ende aber mutierte Horn zum Elfmeter-Killer und fischte drei Elfer weg. Der perfekte Abschluss eines nicht ganz so perfekten Tages.

GBK-Note: 2

Nach dem Absenden kannst du die Durchschnittsnote aller User für Timo Horn sehen.

 

Einzelkritik

Timo Horn
Kingsley Ehizibue
Jorge Meré
Rafael Czichos
Jonas Hector
Kingsley Schindler
Dominick Drexler
Birger Verstraete
Florian Kainz
Jhon Cordoba
Anthony Modeste
Simon Terodde
Marco Höger
Louis Schaub
Matthias Bader
1 Antwort
  1. Paul says:

    Ich kann nicht nachvollziehen, warum Horns Leistung an den Elfmetern gemessen wird. Er hat bei allen 3 Toren Fehler gemacht, ohne die es nie zum Elfemterschießen gekommen wäre. Sein Abwärtsentwicklung geht kontinuierlich weiter, und der FC sollte sich schnellstens einen neuen Torwarttrainer suchen!

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar