Chris Führich

  • Offensives Mittelfeld

Zeugnis für Chris Führich

Kam im Sommer von Oberhausens U19 zur Regionalligamannschaft des Effzeh. Spielte sich dort sofort in die Mannschaft und erzielte zwei Tore und fünf Vorlagen. Dass der 19-Jährige in dieser Saison sogar bei den Profis auf Einsatzminuten kam, hätte er sich wohl selbst nicht träumen lassen. Auch er profitierte vom Verletzungspech der Profis und feierte sein Bundesligadebüt gegen keinen geringeren als den Rekordmeister aus München. Gegen Wolfsburg und Schalke dann sogar in der Startelf. Spielte erfrischend selbstbewusst, traute sich Zweikämpfe zu und ließ gegen Bayern sogar drei Münchener stehen. Stefan Ruthenbeck kündigte bereits an: „Chris Führich gebe ich nicht mehr her.“

GBK-Note: 3,5

Nach dem Absenden kannst du die Durchschnittsnote aller User für Chris Führich sehen.

 

Einzelkritik

Timo Horn
Pawel Olkowski
Lukas Klünter
Frederik Sörensen
Jorge Meré
Dominique Heintz
Dominic Maroh
Yann Aurel Bisseck
Jannes Horn
Konstantin Rausch
Marcel Risse
Christian Clemens
Milos Jojic
Matthias Lehmann
Marco Höger
Jonas Hector
Salih Özcan
Leonardo Bittencourt
Tim Handwerker
Nikolas Nartey
Chris Führich
Simon Zoller
Jhon Cordoba
Yuya Osako
Claudio Pizarro
Serhou Guirassy
Birk Risa
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar