Beiträge

,

„Es war genau das, was wir diese Woche wollten“

Der 1. FC Köln hat das Testspiel bei Viktoria Köln überraschend deutlich mit 6:0 gewonnen. Der Bundesligist war dem Drittligisten in allen Belangen überlegen. Insbesondere mit der Laufbereitschaft seiner Mannschaft zeigte sich Achim Beierlorzer mehr als zufrieden. Nach dem gelungen Testspiel sprach der FC-Trainer über… Aus dem Sportpark Höhenberg berichtet Sonja Eich  …die Leistung seiner […]

,

Wohin geht die Reise? Noch drei Spiele bis zur Zwischenbilanz

Der 1. FC Köln ist mit vier Punkten aus sieben Spielen in die Länderspielpause gegangen. Freilich hätte man sich am Geißbockheim eine andere Ausbeute gewünscht, doch die große Zwischenbilanz soll erst nach dem zehnten Spieltag gezogen werden. Die kommenden drei Spiele gegen Paderborn, Mainz und Düsseldorf geben dem FC nun die Richtung vor.  Köln – […]

,

100 Tage Beierlorzer: Euphorie, Realität, Optimismus

Am 1. Juli begann der Vertrag und die Arbeit von Achim Beierlorzer beim 1. FC Köln. Heute, am 8. Oktober, ist Beierlorzer 100 Tage im Amt. Der Trainer entfachte in kurzer Zeit die lange ersehnte Euphorie am Geißbockheim. Inzwischen ist der 51-Jährige in der harten Bundesliga-Realität angekommen. Köln – Drei Tage war Achim Beierlorzer im Sommer […]

,

„Explosion auf der Bank“: Beierlorzer erleichtert und stolz

Nach drei Niederlagen in Folge ohne eigenen Torerfolg hätte der 1. FC Köln beinahe auch das vierte Spiel in Folge verloren und keinen eigenen Treffer erzielt. Erst in der Nachspielzeit der Partie beim FC Schalke 04 gelang Jonas Hector der umjubelte Ausgleich. Trainer Achim Beierlorzer war entsprechend erleichtert nach der Partie. Der FC-Coach war mit […]

,

Katterbach-Debüt: „Wir können noch Spaß an ihm haben“

Seit der U8 spielt Noah Katterbach für den 1. FC Köln. Seit dem 5. Oktober 2019 und dem siebten Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 ist der erst 18-Jährige nun auch Profi der Geissböcke. Der Linksverteidiger debütierte am Samstag beim FC Schalke 04 für die Mannschaft von Achim Beierlorzer und machte eine durchaus eindrucksvolle Partie. Aus Gelsenkirchen […]

,

Schon seit drei Wochen: Beierlorzers Forderung bleibt unerhört

Der FC Schalke 04 war, zumindest in seiner Tradition, lange Zeit ein Malocher-Klub. Harte Arbeit, Kampf, Wille: Dafür stand der nächste Gegner des 1. FC Köln. Davon war letzte Saison aber nichts mehr zu sehen – bis David Wagner die Königsblauen im Sommer übernahm. Die Geissböcke treffen auf einen der laufstärksten Gegner der Liga. Selbst verfehlen […]

, ,

Beierlorzer: „Man kann immer den Reset-Knopf drücken“

Der 1. FC Köln trifft am Samstagabend auf den FC Schalke 04. Bei den Königsblauen geht es für Achim Beierlorzer und die Geissböcke um das Beenden des Negativlaufs der letzten Wochen. Der FC muss seine Krise überwinden, um in der dann folgenden Länderspielpause halbwegs ruhig arbeiten zu können. Am Donnerstag sprach der 51-Jährige über diese […]

,

Wie moderiert Beierlorzer seine erste Krise?

Noch kein Heimsieg, Vorletzter, drei Niederlagen in Folge: Der 1. FC Köln steckt in seiner ersten Krise der Saison. Dies gilt auch für Achim Beierlorzer. Der FC-Coach ist ein grundpositiver Mensch, optimistisch und kommunikativ. Behält der 51-Jährige diesen Weg aber auch in schlechten Zeiten bei? Köln – Dass Achim Beierlorzer laut werden kann, wenn ihm […]

,

Beierlorzer: „Ein Mentalitätsproblem sehe ich nicht“

Ante Covic war nach dem Sieg von Hertha BSC beim 1. FC Köln (4:0) glücklich über die Leistung seiner Mannschaft. Achim Beierlorzer dagegen musste sich fragen lassen, wie es zu dieser Leistung seiner Spieler kommen konnte, wo die Passivität herkam und ob er erste Parallelen zur Saison 2017/18 sieht. Die Pressekonferenz nach der Partie in […]

,

Modeste: „Ich will nicht, dass es wie vorletztes Jahr läuft“

Der 1. FC Köln geht im eigentlich so wichtigen Heimspiel gegen Hertha BSC unter und mit 0:4 (0:1) baden. Die Geissböcke wurden nur jeweils zu Beginn der Halbzeiten ihren Ansprüchen gerecht. Danach ließen sie sich von den Berlinern den Schneid abkaufen und in Hälfte zwei aus dem eigenen Stadion schießen. Aus Müngersdorf berichten Sonja Eich […]