Beiträge

,

Nach zwei Spielabsagen: Das Warten auf den nächsten Sieg

Die U21 des 1. FC Köln muss erneut ein Wochenende in der Regionalliga West aussetzen. Wegen Schäden am Dach des Aachener Tivoli wurde die Partie des 25. Spieltags am Sonntag abgesagt. Nach dem Ausfall der Partie gegen Wuppertal am vergangenen Wochenende schon die zweite genommene Chance, nach sieben sieglosen Spielen wieder einen Dreier einzufahren. Doch […]

,

Pawlak oder Schmid? Nur einer kann unter Gisdol bleiben

Mit Markus Gisdol übernimmt am Dienstag der neue Cheftrainer des 1. FC Köln das Zepter am Geißbockheim. Der 50-Jährige kommt allerdings nicht allein: Er bringt seinen Vertrauten und Assistenztrainer Frank Kaspari mit nach Köln. Der 49-Jährige arbeitet seit fast 20 Jahren an Gisdols Seite. Doch das bedeutet auch: Nur einer der beiden bisherigen Co-Trainer André Pawlak […]

,

Verordnete Freude: Lieber Zuckerbrot statt Peitsche

Wenn es bei einem Fußballklub einen Trainerwechsel gibt, sind die ersten Aussagen der Verantwortlichen eigentlich vorhersehbar: Man könne viel Freude im Training wahrnehmen, es werde viel gelacht, die Spieler hätten Spaß, man sehe gelöste Gesichter. Auch beim 1. FC Köln war dies am Montag zu beobachten. Köln – Die Spieler des 1. FC Köln haben […]

,

Trainersuche statt Alaaf: Kommt der Neue noch diese Woche?

Die Mannschaft des 1. FC Köln hat am Montagvormittag erstmals unter den Interimstrainern André Pawlak und Manfred Schmid trainiert. Sprechen sollen die beiden Übungsleiter zunächst nicht. Der Grund: Noch vor dem nächsten Pflichtspiel soll ein neuer Trainer gefunden sein. Wird es Pal Dardai? Köln – Am Montag herrschte keine Karnevalsstimmung am Geißbockheim. Trotz des Elften […]

,

Testspiel gegen Zwolle – mit dem neuen Trainer?

Ohne Sportchef und ohne Cheftrainer geht der 1. FC Köln in die Länderspielpause im November. Dafür steht am Donnerstag ein Termin an, den die alte Führung noch vereinbart hat: Der FC bestreitet dann ein Testspiel gegen PEC Zwolle, den ehemaligen Klub von Sommer-Neuzugang Kingsley Ehizibue. Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Franz-Kremer-Stadion statt. […]

,

“Schmidl”: Als ob er nie weg gewesen wäre

Er lacht, umarmt, witzelt und gibt Kommandos in seinem unnachahmlichen Wiener Dialekt: Manfred Schmid wirkt dieser Tage in Kitzbühel, als sei er nie weg gewesen. Und doch erscheint die Erinnerung an das letzte Trainingslager mit dem einstigen Assistenten von Peter Stöger wie eine Ewigkeit entfernt. Dass der 48-Jährige zurück beim FC ist, tut dem Klub […]

,

Auf das neue Trainer-Trio wartet eine große Aufgabe

Nun ist es also perfekt: Achim Beierlorzer wird mit André Pawlak und Manfred Schmid als Assistenztrainer seinen Job beim 1. FC Köln übernehmen. Am Donnerstag stellte sich der neue Chefcoach am Geißbockheim vor. Auf das neue Trainer-Trio wartet eine große Aufgabe bei den Geissböcken: Der Klassenerhalt wird ein Kraftakt – nicht nur sportlich. Ein Kommentar […]

,

Beierlorzer-Assistenten: Neue Rollen für Schmid und Pawlak

Die Entscheidung ist gefallen und soll am Donnerstag verkündet werden: Der 1. FC Köln setzt in der kommenden Saison auf ein Trainerteam mit Achim Beierlorzer als Chefcoach sowie mit Manfred Schmid und André Pawlak als Assistenten. Der FC setzt damit auf einen Gegenentwurf zum vorherigen Trainerteam. Köln – Am Donnerstag wird Achim Beierlorzer offiziell beim […]

,

Bleibt Pawlak? „Gehe davon aus, dass der Weg in Köln weitergeht“

Für André Pawlak wird die Partie in Magdeburg am Sonntag das letzte Spiel als Cheftrainer des 1. FC Köln sein. Für den Fußballlehrer waren die drei Wochen als Coach der Profis nach eigener Aussage enorm lehrreich. Welche Position der 48-jährige nach der Saison bekleidet, wird sich in der kommenden Woche entscheiden. Wahrscheinlich ist jedoch, dass […]

, ,

Pawlak: „Jeder Spieler ist gefordert sich nochmal anzubieten“

Noch ein Spiel in der Zweiten Liga, dann kann der 1. FC Köln den Blick wieder in Richtung Bundesliga werfen. Vor dem letzten Saisonspiel gegen den bereits abgestiegenen 1. FC Magdeburg sprach Trainer André Pawlak unter anderem über die Personalsituation, seine persönlichen drei Wochen als Profi-Trainer und die Einsatzgarantie für Simon Terodde. Die Pressekonferenz vor der Partie […]