Beiträge

,

“Schmidl”: Als ob er nie weg gewesen wäre

Er lacht, umarmt, witzelt und gibt Kommandos in seinem unnachahmlichen Wiener Dialekt: Manfred Schmid wirkt dieser Tage in Kitzbühel, als sei er nie weg gewesen. Und doch erscheint die Erinnerung an das letzte Trainingslager mit dem einstigen Assistenten von Peter Stöger wie eine Ewigkeit entfernt. Dass der 48-Jährige zurück beim FC ist, tut dem Klub […]

,

Auf das neue Trainer-Trio wartet eine große Aufgabe

Nun ist es also perfekt: Achim Beierlorzer wird mit André Pawlak und Manfred Schmid als Assistenztrainer seinen Job beim 1. FC Köln übernehmen. Am Donnerstag stellte sich der neue Chefcoach am Geißbockheim vor. Auf das neue Trainer-Trio wartet eine große Aufgabe bei den Geissböcken: Der Klassenerhalt wird ein Kraftakt – nicht nur sportlich. Ein Kommentar […]

,

Beierlorzer-Assistenten: Neue Rollen für Schmid und Pawlak

Die Entscheidung ist gefallen und soll am Donnerstag verkündet werden: Der 1. FC Köln setzt in der kommenden Saison auf ein Trainerteam mit Achim Beierlorzer als Chefcoach sowie mit Manfred Schmid und André Pawlak als Assistenten. Der FC setzt damit auf einen Gegenentwurf zum vorherigen Trainerteam. Köln – Am Donnerstag wird Achim Beierlorzer offiziell beim […]

,

Bleibt Pawlak? „Gehe davon aus, dass der Weg in Köln weitergeht“

Für André Pawlak wird die Partie in Magdeburg am Sonntag das letzte Spiel als Cheftrainer des 1. FC Köln sein. Für den Fußballlehrer waren die drei Wochen als Coach der Profis nach eigener Aussage enorm lehrreich. Welche Position der 48-jährige nach der Saison bekleidet, wird sich in der kommenden Woche entscheiden. Wahrscheinlich ist jedoch, dass […]

, ,

Pawlak: „Jeder Spieler ist gefordert sich nochmal anzubieten“

Noch ein Spiel in der Zweiten Liga, dann kann der 1. FC Köln den Blick wieder in Richtung Bundesliga werfen. Vor dem letzten Saisonspiel gegen den bereits abgestiegenen 1. FC Magdeburg sprach Trainer André Pawlak unter anderem über die Personalsituation, seine persönlichen drei Wochen als Profi-Trainer und die Einsatzgarantie für Simon Terodde. Die Pressekonferenz vor der Partie […]

, , , ,

Von der U17 bis zu den Frauen: Woran es bei den FC-Teams noch hakt

Nicht nur für die Profis des 1. FC Köln war es eine erfolgreiche Saison – wenn auch mit einigen Dellen. Auch bei der 2. Mannschaft gab es am Ende jede Menge Grund zum Jubeln. Während die Nachwuchsteams der U17 und U19 Lust auf die Zukunft machen, ist den FC-Damen ein Jahr nach dem Abstieg die […]

,

Pawlaks Zukunft ungewiss: „Es gibt Anfragen anderer Vereine“

Der 1. FC Köln hat mit Achim Beierlorzer zur kommenden Saison einen neuen Chefcoach verpflichtet. Interimstrainer André Pawlak muss dafür weichen. Wie es für den 48-Jährigen weitergeht, ist ungewiss. Am Mittwoch bestätigte Pawlak, dass es für ihn verschiedene Optionen gibt – auch einen Wechsel zu einem anderen Verein. Köln – Nach drei Spielen wird das Kapitel […]

, ,

Beierlorzer spricht über den FC – Bierdusche für Pawlak

Achim Beierlorzer wird neuer Trainer des 1. FC Köln – nur keiner will es bestätigen. Der Trainer des SSV Jahn Regensburg musste nach dem Sieg bei den Geissböcken auf der Pressekonferenz den Fragen der Reporter ausweichen und verriet doch, dass er sich bereits Gedanken um seinen neuen Job macht. André Pawlak kassierte dagegen vor laufender […]

, ,

Beierlorzer vor Unterschrift: Pawlaks schwierige Situation

Der 1. FC Köln hat in der kommenden Saison einen neuen Cheftrainer. Aller Voraussicht nach wird dieser Achim Beierlorzer heißen. Für André Pawlak geht es dann zurück zur U21 in die Regionalliga. Eine wirkliche Chance, sich auf den Cheftrainer-Posten für die Bundesliga zu bewerben, hatte Pawlak nicht. Stattdessen muss der Fußballlehrer nun eine schwierige Situation […]

,

„Wie der Trainer auf der anderen Seite heißt ist für mich unerheblich“

André Pawlak wird am Sonntag gegen Jahn Regensburg erstmals in einem Heimspiel des 1. FC Köln auf der Trainerbank sitzen. Voraussichtlich wird es auch sein einziges Spiel bleiben, denn die Anzeichen am Geißbockheim verdichten sich, dass mit Achim Beierlorzer der neue FC-Trainer bereits feststeht. Umso kurioser, dass Beierlorzer am Sonntag mit seinem aktuellen Verein in […]