Beiträge

,

Nach Abstieg in China: Ujah sieht desolate Kölner

Der 1. FC Köln ist im Sommer mit dem FC Liaoning in China eine Kooperation eingegangen. Inzwischen ist der chinesische Klub in die Zweite Liga abgestiegen – mit dabei: der Ex-Kölner Anthony Ujah. Am Sonntag war der Nigerianer in Müngersdorf zu Gast und sah von der Haupttribüne des RheinEnergieStadions, wie wiederum der Effzeh gegen 1899 […]

,

Doppelpack Modeste: Effzeh siegt im Duell mit Tony Ujah

Der 1. FC Köln hat auf seiner China-Reise das Freundschaftsspiel gegen den Liaoning FC mit 5:0 (5:0) gewonnen. Die Geissböcke machten schon in der ersten Hälfte alles klar und ließen ihren ehemaligen Torjäger Anthony Ujah nicht zum Zuge kommen. Dafür traf Anthony Modeste doppelt. Shenyang – Vor etwas weniger als 10.000 Zuschauern im Olympiastadion von Shenyang […]

,

"Einmal FC, immer FC": Wehrle trifft Ujah in China

Der 1. FC Köln hat sich den asiatischen Markt ausgesucht, um in den kommenden Jahren seine internationale Vermarktung noch weiter voranzutreiben. Zu diesem Zweck weilen Geschäftsführer Alexander Wehrle und Sportdirektor Jörg Jakobs aktuell in China. Dort trafen sie am Wochenende Anthony Ujah. Shenyang – Als der Liaoning FC vor wenigen Wochen den ehemaligen Kölner Anthony Ujah […]

,

Ujah statt Modeste: Ex-Kölner wechselt nach China

Zuletzt hatte Anthony Modeste mit einem Wechsel nach China geliebäugelt. Doch während der Franzose stattdessen einen neuen Vertrag beim 1. FC Köln unterschrieb, wechselt nun sein Vorgänger beim Effzeh, Anthony Ujah, ins Land der Mitte. Die Ablöse für den Angreifer soll zwischen zehn und zwölf Millionen Euro liegen. Bremen – Vor einem Jahr holte ihn Bremen vom […]

,

Anthony für Anthony: Darum ist Modeste besser als Ujah

Es ist schon über ein Jahr her, da befand sich der 1. FC Köln noch in einer ungewissen Situation. Der Klassenerhalt war noch nicht in trockenen Tüchern, da gab der ehemalige Publikumsliebling Anthony Ujah seinen Wechsel zu Werder Bremen bekannt. Kölns Reaktion: Erst schaffte der Effzeh den Klassenerhalt, dann eiste Manager Jörg Schmadtke Anthony Modeste […]

,

Ujahs Rückkehr zwischen Spektakel und Abstiegskampf

Am Samstag empfängt der 1. FC Köln den SV Werder Bremen zum letzten Heimspiel der Saison. Während der Effzeh unbedingt den achten Tabellenplatz verteidigen will, geht es für Werder noch ums blanke Überleben in der Bundesliga. Der ehemalige FC-Stürmer Anthony Ujah kommt mit neuem Selbstvertrauen in seine alte Heimat und will seine Mannschaft um Trainer Viktor Skripnik zum […]

,

"Unnötig und vergessen": Maroh hakt Ujah-Zoff ab

Es war der große Aufreger nach dem Hinspiel in Bremen (1:1) am 16. Spieltag: Nach Anthony Ujahs Faller in der ersten Hälfte und dem anschließend verschossenen Elfmeter gerieten der Ex-Kölner und Dominic Maroh verbal aneinander. Ein halbes Jahr später hakt der Kölner Verteidiger die Geschichte ab – eine kleine Spitze in Richtung Bremen kann er sich dennoch […]

,

Ujah traurig: "Die Beziehung zu Köln ist zerbrochen"

Anthony Ujah und der 1. FC Köln – von der einst guten Beziehung ist nicht mehr viel übrig geblieben. Die Unruhen um seinen Wechsel zum SV Werder Bremen, dann das goldene Tor des Nigerianers gegen seinen Ex-Klub im DFB-Pokal und schließlich der Zoff mit Dominic Maroh um den Elfmeter am 16. Spieltag: Die letzten Monate haben […]

,

"Merkwürdig": Kollektives Kopfschütteln wegen Ujah

Der Streit zwischen Anthony Ujah und Dominic Maroh hat am Montag am Geißbockheim für Kopfschütteln gesorgt. Der Bremer hatte Maroh als Sonderling beim 1. FC Köln hingestellt, als Außenseiter und Problemfall, der von den Fans keine Anerkennung erhalte. Peter Stöger fand die Äußerungen nur noch „merkwürdig“. Köln – Das Hin und Her zwischen Maroh und […]

,

Ujah keilt zurück: "Maroh will mich in Verruf bringen"

Der Elfmeter-Streit zwischen Dominic Maroh und Anthony Ujah, er ist offenbar noch nicht zu Ende. Nachdem der Innenverteidiger des 1. FC Köln seinem ehemaligen Mannschaftskollegen unsportliches Verhalten vorgeworfen hatte, keilte der Stürmer des SV Werder Bremen nun zurück. Er warf Maroh eine persönliche Kampagne vor. Doch der Streit der beiden hat eine längere Vergangenheit. Köln/Bremen […]