Beiträge

,

Heute steigt die Aufstiegssause in Müngersdorf

Es soll noch einmal ein emotionaler Tag für den 1. FC Köln in dieser Saison werden. Das Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg vor ausverkauftem Haus in Müngersdorf ist die Chance für die Geissböcke, sich mit einem Feuerwerk von ihren Fans zu verabschieden. Die Stimmung wird ein Indiz für die kommenden Monate sein. Köln – Es […]

,

„Nach der letzten Saison bedeutet mir das unheimlich viel“

Der 1. FC Köln ist zurück in der Bundesliga. André Pawlak durfte in seinem ersten Pflichtspiel als Profitrainer nicht nur den ersten Sieg, sondern auch den Aufstieg feiern. Verdiente Spieler wie Timo Horn oder Marco Höger konnten sich freuen, nach dem Gang in die Zweite Liga den Fehler wiedergutgemacht zu haben. Und für Spieler wie […]

,

„Widder do“ mit Bierdusche und Emotionen in Fürth

„Was die Bierdusche angeht, war ich heute vielleicht schneller als manchmal auf dem Platz“, lachte Marco Höger nach dem Aufstieg des 1. FC Köln. Der Effzeh hat dank eines 4:0-Erfolgs bei Greuther Fürth die Rückkehr in die Bundesliga perfekt gemacht. Nach der Partie gab es Kölsch en masse und die Party auf dem Platz mit […]

,

Aufstieg mit Viererpack! Pawlak-Elf ballert sich zum Meistertitel

Der 1. FC Köln hat es geschafft. Wie ein souveräner Aufsteiger schoss sich der Effzeh am Montagabend zurück in die Bundesliga. Mit dem neuen Trainer André Pawlak ließen die Geissböcke der SpVgg Greuther Fürth nicht den Hauch einer Chance. Das 4:0 (3:0) machte den sechsten Aufstieg zurück ins Oberhaus und auch die Zweitliga-Meisterschaft nach 32 Spieltagen perfekt. […]

,

Konkurrenz strauchelt weiter: Mit einem Sieg ist der FC durch

Obwohl der 1. FC Köln aus den letzten vier Spielen nur zwei Punkte geholt hat, stehen sie nach vor wie unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz. Durch die erneuten Patzer des SC Paderborn und des Hamburger SV können die Kölner den Aufstieg am Montag gegen Greuther Fürth perfekt machen.  Köln – In dieser Saison streiten sich […]

,

Kein Heimspiel-Aufstieg: So kann der FC dennoch aufsteigen

Der 1. FC Köln hat sich durch die blamable Leistung und die damit einhergehende 0:3-Niederlage bei Dynamo Dresden um einen Heim-Aufstieg am Freitag gegen Darmstadt gebracht. Damit haben die Geißböcke die Chance verpasst, mit den eigenen Fans eine rauschende Party-Nacht zu feiern. Dennoch ist ein Aufstieg am 31. Spieltag möglich, wenn auch erst am Sonntag […]

,

Restprogramm: Auswärts dicke Brocken für den HSV

Sieben Punkte auf Rang drei, zehn Punkte auf Rang vier, dazu ein Nachholspiel in der Hinterhand: Beim 1. FC Köln hat das Rechnen begonnen, wann die Geissböcke den Aufstieg perfekt machen könnten. Sieben Spieltage (mit dem Duell in Duisburg acht) vor Schluss hält der FC alle Trümpfe in der Hand. Auch, weil der ärgste Konkurrent […]

,

Anfang stellt klar: „Ich muss nicht Herbstmeister werden“

Noch zwei Spiele trennen den 1. FC Köln von der Winterpause. Doch bevor es so weit ist, will der Effzeh seine starke Position in der 2. Bundesliga untermauern – und zwar möglichst mit zwei Siegen. Sogar die Herbstmeisterschaft ist noch drin. Bei Trainer Markus Anfang weckt diese allerdings nicht die besten Erinnerungen. Köln – Gegen […]

,

Sechs Siege? 39 Punkte vor Weihnachten als Ziel

Vier Siege in Folge, das gelang dem 1. FC Köln nicht einmal in der Saison 2016/17, die zur Qualifikation für die Europa League reichte. Eine Serie von vier Erfolgen liegt jetzt schon viereinhalb Jahre zurück – im Frühjahr 2014 in der Aufstiegssaison unter Peter Stöger. Damals gewann der FC sogar fünfmal in Folge. Gelingt Markus Anfang dieses […]

,

Plan A und Plan B: Die Suche nach der Sicherheit

Der 1. FC Köln hat sich verändert, seit Markus Anfang das Ruder übernommen hat. Doch der Wandel erlebte in den letzten Wochen mehrere Rückschritte. Die Verunsicherung der Spieler auf dem Rasen ist spür- und sichtbar. Die Zweifel, die nun an die Oberfläche treten, haben ihre Wurzeln tief in der FC-Vergangenheit. Köln – Markus Anfang spricht seit Tag […]