Beiträge

,

Durch Horn-Rückkehr: FC plant ohne neuen Rechtsverteidiger

Jannes Horn wird nach seiner einjährigen Leihe zu Hannover 96 in dieser Saison zum 1. FC Köln zurückkehren. Dies gab FC-Geschäftsführer Horst Heldt in dieser Woche bekannt. Zwar ist Horn kein Rechtsverteidiger, dennoch ist damit auch die Frage geklärt, ob sich der FC auf dem Transfermarkt noch einmal nach einem rechten defensiven Außenbahnspieler umsieht.  Köln […]

,

Gisdol kündigte Überraschungen an: Ehizibue der Verlierer

Benno Schmitz feierte am Sonntag seinen 13. Bundesligaeinsatz in dieser Saison für den 1. FC Köln. Nicht viele hatten dabei damit gerechnet, dass Markus Gisdol dem gebürtigen Münchener gegen Mainz 05 den Vorzug vor Kingsley Ehizibue geben würde. Doch nicht immer konnte Schmitz am Sonntag seinen Startelfeinsatz rechtfertigen.  Köln – Vor dem Restart der Bundesliga am […]

,

Schmitz überzeugt hinten links: „Wir wissen, worauf es ankommt“

Benno Schmitz hat die sich ihm beim 1. FC Köln aufgetane Chance genutzt. Durch die Verletzung von Noah Katterbach rückte der 25-jährige auf die für ihn eigentlich ungewohnte linke Verteidigerposition. Dort überzeugt der gelernte Rechtsverteidiger, weiß aber auch um den Verdienst seiner Mitspieler.  Köln – Lange Zeit sah es so aus, als würde Benno Schmitz beim […]

,

Jakobs oder Schmitz: Wer verteidigt für Katterbach?

Der 1. FC Köln wird am Samstag gegen Hertha BSC gleich zwei Änderungen in der Abwehr vornehmen müssen. Sebastiaan Bornauw fehlt gesperrt, Noah Katterbach fällt mit Bänderriss mehrere Wochen aus. Noch ist offen, wie Markus Gisdol die Ausfälle kompensieren wird. Auf der Linksverteidigerposition hat der Trainer aber mehrere Optionen.  Köln – Noah Katterbach gehört zu den […]

,

Kein neuer Rechtsverteidiger: Schindler als interne Lösung

Der 1. FC Köln hätte am liebsten im Winter auch noch einen neuen Rechtsverteidiger verpflichtet. Daraus hat Sportchef Horst Heldt im Interview mit dem GEISSBLOG.KOELN keinen Hehl gemacht. Doch die finanzielle Situation ließ dies nicht mehr zu. Daher hat Trainer Markus Gisdol im Trainingslager in Benidorm Kingsley Schindler zur Alternative auf der Position hinten rechts […]

,

Extra-Training für Ehizibue: „Da geht noch viel, viel mehr“

Kingsley Ehizibue soll beim 1. FC Köln die große Lücke schließen, die in den letzten Jahren hinten rechts in der Viererkette geklafft hat. Der 24-Jährige schwankt bislang in seinen Leistungen jedoch immens. Beim FC wittert man großes Potential in dem immer gut gelaunten Niederländer und arbeitet gezielt mit ihm an dessen Schwächen. Köln – Am […]

,

Ersatzspieler machen Druck – aber reicht das für die Startelf?

Nicht alle Spieler haben derzeit einen leichten Stand beim 1. FC Köln. Vincent Koziello, Lasse Sobiech und Niklas Hauptmann sind in dieser Bundesliga-Saison noch gänzlich ohne Einsatzminute. Am Donnerstag durfte sich das Trio beim Testspiel gegen Viktoria Köln von Beginn an unter Beweis stellen.  Köln – Eine Viertelstunde war im Sportpark Höhenberg absolviert, da lag […]

,

Czichos krank: Fällt der zweite Verteidiger gegen Hertha aus?

Rafael Czichos hat am Dienstag das erste Training nach dem 0:4 beim FC Bayern München verpasst. Der Innenverteidiger des 1. FC Köln fehlte krank. Trainer Achim Beierlorzer hofft jedoch, dass der 29-Jährige bis zur Partie am Sonntag gegen Hertha BSC wieder gesund ist. Andernfalls wäre Czichos nach Kingsley Ehizibue der zweite Ausfall in der Viererkette. […]

,

Schmitz und Hauptmann im Kader gegen den SC Freiburg

Der 1. FC Köln hat sich am Freitagmittag auf den Weg nach Freiburg gemacht. Gegen den Sportclub muss Achim Beierlorzer auf die verletzten Jhon Cordoba, Marco Höger und Marcel Risse verzichten. Dafür stehen mit Niklas Hauptmann und Benno Schmitz erstmals zwei Spieler in den Kader, die zuletzt für die U21 zum Einsatz kamen. Köln – […]

,

Bader vor Schmitz: Was wird aus dem Abwehrtalent?

Es war eine vielsagende Szene in der 62. Minute im Testspiel des 1. FC Köln beim FC Southampton: Trainer Achim Beierlorzer kündigte den zweiten und dritten Wechsel der Partie an. An der Seitenlinie stand Simon Terodde bereit, der für Anthony Modeste in die Partie kam. Und dann brachte Beierlorzer für den schwachen Kingsley Ehizibue nicht […]