Beiträge

,

„Deplatziert!“ Stöger kritisiert DFL-Boss Seifert

Mit dieser Aussage hat sich DFL-Geschäftsführer Christian Seifert beim 1. FC Köln offensichtlich keine Freunde gemacht. Der Liga-Boss hatte die deutschen Europa-League-Teilnehmer ermahnt, die europäischen Auftritte ernster zu nehmen. Peter Stöger wies die Kritik nun deutlich zurück. Köln – Sechs Mannschaften, sechs Niederlagen: So lautete das Ergebnis aus Champions League und Europa League am zweiten […]

,

DFL veröffentlicht Spieltage: Effzeh viermal sonntags

Die Deutsche Fußball Liga hat die Bundesliga-Spieltage sieben bis 14 terminiert. Von den acht Partien tritt der 1. FC Köln aufgrund der donnerstags stattfindenden Europa-League-Spielen an vier Spieltagen sonntags an. Nur zwei Partien steigen zur Bundesliga-Primetime am Samstag um 15.30 Uhr.  Köln – Sonntags um 13.30 Uhr: Zu dieser Zeit wollten die Effzeh-Fans ihre Mannschaft wohl […]

Videobeweis mit Schwächen: Verbesserung im Derby?

Der zu dieser Saison neu eingeführte Videobeweis sollte eigentlich für eine Entlastung der Schiedsrichter sorgen. Bereits am ersten Spieltag offenbarte dieser aber bereits Einschränkungen, die die DFL nicht hinnehmen will, aber erst einmal Kritik einstecken muss.  Köln. Beim Eröffnungsspiel am Freitagabend zwischen Bayern München und Bayer 04 Leverkusen bewahrte der Video-Assistent den Unparteiischen Tobias Stieler […]

,

Wegen Europa: HSV-Termin sorgt für Ärger beim Effzeh

Was hat sich die Deutsche Fußball-Liga nur dabei gedacht? Der 1. FC Köln spielt nach 25 Jahren das erste Mal wieder in der Europa League und die DFL nimmt den Geissböcken jede Freude an der Auslosung am 25. August. Köln/Frankfurt – Am Freitag, den 25. August 2017, richten sich alle Augen aus Fußball-Europa nach Monaco. […]

,

Am Sonntag in Gladbach! DFL terminiert Spieltage

Die Deutsche Fußball-Liga hat die ersten sechs Spieltage der Bundesliga-Saison 2017/18 terminiert. Der 1. FC Köln startet mit dem Derby bei Borussia Mönchengladbach sonntags um 18 Uhr. Köln – Erst am Sonntag, dann am Freitagabend: Der 1. FC Köln beschließt den ersten Spieltag und eröffnet den zweiten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison. Das ergab die Terminierung […]

,

Mehr Pokal, keine Relegation? Schmadtke kritisiert Verband

Einen DFB-Pokal mit 182 Mannschaften über acht Runden? Was klingt, wie ein schlechter Witz, soll Realität werden. Darüber hinaus hat die Diskussion über das Abschaffen der Relegation wieder Fahrt aufgenommen. Entwicklungen, die zwiespältig gesehen werden – auch beim 1. FC Köln. Köln – Im Zuge der Vertragsverlängerungen von Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle ging Mitte […]

,

DFL erteilt Effzeh die neue Lizenz ohne Auflagen

Der 1. FC Köln hat die Lizenz für die kommenden Bundesliga-Saison 2017/18 ohne Auflagen erhalten. Am Mittwoch informierte die Deutsche Fußball-Liga alle Erst-, Zweit- und Drittliga-Klubs über die Spielberechtigung und etwaige Bedingungen. Köln – Der 1. FC Köln muss für die kommende Saison keine solcher Auflagen berücksichtigen. Die Geissböcke haben die Lizenz erneut ohne Einschränkungen […]

,

Ohne Winterpause 2017/18? Länderspiel des DFB in Köln

Der Deutsche Fußball-Bund hat den Rahmenterminkalender für die Saison 2017/18 bekannt gegeben und dabei mit einem äußerst engen Zeitplan in einer kaum existenten Winterpause überrascht. Darüber hinaus gab der DFB bekannt, dass Ende 2017 wohl ein Länderspiel in Köln stattfinden wird. Frankfurt/Köln – Na, wenn das mal keine kurze Winterpause ist: Die Bundesliga startet im kommenden […]

,

Plus 12,8 Prozent: Wie viel mehr nimmt Köln künftig ein?

Die Bundesliga rüstet finanziell auf. Der neue TV-Deal spielt Milliarden in die Kassen der Klubs. Noch rechnen die Experten, wie viel Geld die einzelnen Vereine ab der nächsten Saison wirklich einnehmen werden. Schon in dieser Saison steigerte nur ein Erstligist seine Fernseh-Einnahmen mehr als der 1. FC Köln. Köln – Die beiden Aufsteiger RB Leipzig und […]

,

Liga-Milliarden: Niederlage für das "Team Marktwert"

Die Deutsche Fußball-Liga hat den neuen Verteilungsschlüssel für die Erlöse aus der TV-Vermarktung ab der Saison 2017/18 festgelegt. Die insgesamt 4,64 Milliarden Euro werden über vier Spielzeiten künftig nach einem mehrstufigen Plan vergeben. Der 1. FC Köln musste im Vorfeld eine Niederlage hinnehmen. Frankfurt – Das „Team Marktwert“, zu dem sich der Effzeh bekannt hatte, […]