Beiträge

,

„War eine Ehre“: Drexler schließt sich Schalke 04 an

Dominick Drexler verlässt den 1. FC Köln. Bereits am Montagabend war der bevorstehende Wechsel zum FC Schalke 04 durchgesickert. Am Mittwoch bestätigten beiden Vereine schließlich den Transfer. Drexler kostet den Zweitligisten dabei keine Ablöse.  Aus Donaueschingen berichten Sonja Eich und Marc L. Merten  Dass sich die Wege von Dominick Drexler und dem 1. FC Köln […]

,

Drexler vor Schalke-Wechsel: FC spart Millionen-Gehalt

Der 1. FC Köln steht vor dem nächsten Abgang in diesem Transfer-Sommer. Etwas überraschend sickerte am Montagabend durch, dass Dominick Drexler die Geißböcke verlassen und sich dem FC Schalke 04 anschließen wird. Der 31-jährige soll schon am Dienstag den Medizincheck bei den Königsblauen absolvieren und zunächst keine Ablöse kosten. Dafür kann sich der FC das […]

,

Verträge bis 2022: Um diese Spieler muss sich der FC jetzt kümmern

Während zum Ende dieser Saison neun Spieler den 1. FC Köln aufgrund ihrer auslaufenden Verträge verlassen könnten, gehen nach aktuellem Stand gleich 14 Spieler mit einem letzten Jahr Vertragslaufzeit in die kommende Spielzeit 2021/22. Oftmals heißt es daher wie zuletzt bei Jhon Cordoba: Verlängern oder Verkaufen.  Köln – Ab dem 01. Juli 2021 haben nach […]

,

Czichos über Chaos-Woche: „Ich habe so eine Spielvorbereitung noch nie erlebt“

Hinter dem 1. FC Köln liegt eine Woche, die man weder als Fan noch als Vereinszugehöriger nicht so schnell vergessen dürfte. Insbesondere die Anhänger hatten nach dem „Spacken“-Spruch und dem anschließenden Derbysieg emotional einiges zu verarbeiten. Doch auch für die Spieler waren die vergangenen sieben Tage ein einziges auf und ab. Rafael Czichos gab nun […]

,

FC muss weiter auf sechs Spieler verzichten – Drexler mit Botschaft

Der 1. FC Köln muss neben den beiden Langzeitverletzten Florian Kainz und Sebastian Andersson weiterhin auf ein Quartett verzichten. Ob die Leistungsträger bis zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag wieder fit werden, ist aktuell noch ungewiss. Dominick Drexler schickte derweil vor dem Vormittagstraining noch eine Botschaft an die Fans.  Köln – Minus sechs Grad […]

,

Treffen mit Fan-Vertretern: Drexler suchte Aussprache

Seine Freude über den Derbysieg des 1. FC Köln bei Borussia Mönchengladbach war getrübt: Dominick Drexler hatte zwar im Kader der Geißböcke beim 2:1-Auswärtssieg gestanden. Doch seine auf Video aufgenommenen Äußerungen gegenüber den FC-Fans am Freitag hatten das Vorspiel zum Duell mit dem Erzrivalen überschattet. Doch noch in der Nacht von Samstag auf Sonntag gab […]

,

Perspektiv-Frage für Meyer und Ondoua? Aehlig geht im Februar

Die Personalie Max Meyer zeigt, in welcher Situation sich der 1. FC Köln nicht nur in dieser Saison, sondern über diese Spielzeit hinaus befindet. Finanziell sind die Geißböcke angeschlagen, sportlich in einer Phase der Unsicherheit zwischen Hoffnung auf den Klassenerhalt und Abstiegsangst. Das beeinflusst auch die Kaderplanung für 2021/22.  Köln – Dass der 1. FC […]

,

Wolf sauer über Niederlage: „Wir haben zu dumm verteidigt“

Der 1. FC Köln hat die Englische Woche mit einer deutlichen 0:3 (0:2)-Niederlage bei der TSG 1899 Hoffenheim beendet. Die Geißböcke lieferten dabei eigentlich ein ordentliches Auswärtsspiel ab, verursachten allerdings zwei Elfmeter und gegen ihrerseits zu fahrlässig mit den eigenen Chancen um. Die Stimmen zum Spiel.  Marius Wolf: „Wir haben zu dumm verteidigt. Die Hoffenheimer […]

,

Leihe mit Kaufoption? Hannovers Suche führt zu Drexler

Der 1. FC Köln will seinen Kader im Januar weiter verkleinern. Nach den Vertragsauflösungen von Frederik Sörensen (vor Wechsel nach Italien) und Christian Clemens (wechselte zu Darmstadt 98) gibt es Gerüchte um Robert Voloder, Kingsley Ehizibue und Dominick Drexler. Das Trio könnte den FC noch verlassen, um Platz für einen Neuzugang zu machen. Köln – […]

,

Drexler lobt FC-Youngsters: „Mit 30 kommen andere Aufgaben auf einen zu“

Mit seinen 30 Jahren gehört Dominick Drexler beim 1. FC Köln bereits zu den ältesten Spielern im Kader. Aktuell muss der Mittelfeldakteur dabei den Youngsters den Vortritt lassen. Auch wenn er selbst gerne mehr spielen würde, sieht er seine Aufgaben als fünftältester Profi inzwischen auch in anderen Bereichen.  Köln – Er gehört beim 1. FC Köln […]