Beiträge

, ,

Laslandes und Dennis: Funkel musste beide Flops ausbaden

Der 1. FC Köln hat sich in dieser Saison mehrere Transfer-Flops geleistet. Keiner jedoch übertrifft den Fehlgriff, den sich Sportchef Horst Heldt mit Emmanuel Dennis leistete. Der Nigerianer kam im Januar in einer Situation zum FC, da man in Köln dringend einen torgefährlichen Stürmer brauchte. Nun wurde er noch vor Saisonende wieder aussortiert. Das erinnert […]

,

Funkel erklärt Dennis-Aus – Hector-Einsatz weiter offen

Das Missverständnis zwischen dem 1. FC Köln und Emmanuel Dennis ist beendet. Der Nigerianer wird als einer der größten Winter-Transferflops in die Geschichte der Geißböcke eingehen. Am Donnerstag bestätigte Friedhelm Funkel das Aus des Stürmers. Derweil gibt es zurückhaltend positive Nachrichten von Jonas Hector. Köln – Der 1. FC Köln befindet sich seit Mittwoch im […]

,

Funkel streicht Dennis: Ohne Transferflop ins Schlosshotel!

Der 1. FC Köln hat sich am Mittwochabend auf den Weg ins Quarantäne-Trainingslager gemacht. Bis zum Heimspiel gegen den FC Schalke 04 am letzten Spieltag wird sich der FC-Tross im Schlosshotel in Bensberg aufhalten und lediglich für die Trainingseinheiten ans Geißbockheim fahren. Bei der Abfahrt sorgte Friedhelm Funkel für eine Überraschung: Neben zwei Youngsters strich Funkel auch […]

,

Neuer Trainer, neue Chance: Diese Spieler müssen sich jetzt zeigen

Zwar steht Friedhelm Funkel nur bis zum Saisonende beim 1. FC Köln unter Vertrag, dennoch bringt ein neuer Trainer auch immer einen Neuanfang für die Spieler mit sich. Während unter Markus Gisdol einige FC-Profis kaum Chancen auf Einsatzzeit hatten, werden die Karten nun neu gemischt. Eine Chance, für die zuletzt wenig bis gar nicht berücksichtigten […]

,

Brügge will Dennis nicht zurück – Wechsel nach Bergamo?

Der 1. FC Köln und Emmanuel Dennis hatten sich ihre auf ein halbes Jahr begrenzte Zusammenarbeit wohl anders vorgestellt. Der Angreifer konnte bei den Geißböcken nicht das auf den Platz bringen, was man sich in Köln von ihm versprochen hatte. Zuletzt schaffte es Dennis nicht einmal mehr in den Kader. Drum ist es auch kein […]

,

Wölfe kaum zu besiegen: Spielt Dennis noch eine Rolle?

Keine Mannschaft hat in dieser Bundesliga-Saison seltener verloren als der VfL Wolfsburg. Nicht die Bayern, nicht Leipzig, nicht Frankfurt: Zusammen mit diesem Trio kommen die Wölfe nach 26 Spielen auf je nur drei Pleiten. Nun will der 1. FC Köln die Mannschaft von Sportchef Jörg Schmadtke ärgern. Aber wie soll das gelingen? Eines scheint klar: […]

,

Nicht mal Joker: Warum ist Dennis keine Hilfe?

Emmanuel Dennis hat sich für den 1. FC Köln nicht als die erhoffte Verstärkung erwiesen. Zuletzt reichte es für den Winter-Neuzugang gegen Dortmund nicht mal mehr zu einem Joker-Einsatz. Doch warum kann der Stürmer seine vermeintlichen Stärken bei den Geißböcken nicht auf den Platz bringen? Eine Analyse.  Köln – Emmanuel Dennis‘ Start in Köln verlief […]

,

Dennis enttäuscht erneut: Gisdol bemängelt taktische Disziplin

Auch in seinem fünften Bundesliga-Spiel für den 1. FC Köln hat Emmanuel Dennis keinen Schritt nach vorne gemacht. Im Gegenteil: Der Winter-Neuzugang wirkt nach wie vor wie ein Fremdkörper im Spiel der Geißböcke und war gegen den FC Bayern (1:5) sogar entscheidend am Gegentreffer zum 0:2 beteiligt. Nach 45 Minuten war daher auch schon wieder Schluss […]

,

Negative Körpersprache bei Dennis? „Er ist sehr emotional“

Emmanuel Dennis wartet weiter auf sein erstes Bundesliga-Tor für den 1. FC Köln. Noch schaffen es die Geißböcke nicht, den schnellen Angreifer in Szene zu setzen. Dennis scheint dadurch auf dem Platz immer wieder genervt und beraubt sich so selbst seiner Stärken. Auch Markus Gisdol fordert von dem 23-jährigen eine andere Körpersprache, muss sich aber […]

,

Dennis über seinen Start in Köln: „Ich kann mehr leisten“

Emmanuel Dennis ist beim 1. FC Köln der große Hoffnungsträger für die Offensive. Noch wartet der Winter-Neuzugang aber auf seinen ersten Treffer in der Bundesliga. Er selbst ist daher auch noch nicht zufrieden mit seinen bisherigen Leistungen. Beim FC will Dennis, der im vergangenen Jahren einen schweren Schicksalsschlag verkraften musste, nun vor allem eines wieder sein: […]