Beiträge

,

Sieben Tore in zwei Spielen: Terodde hat „den Schalter umgelegt“

Beim 3:1 (1:1)-Sieg des 1. FC Köln gegen den FC Erzgebirge Aue hat sich Simon Terodde erneut zum Matchwinner gekrönt. Nachdem er den Effzeh bereits im DFB-Pokal mit einem Viererpack in die zweite Runde geschossen hatte, sorgte er am Samstag auch in Liga mit einer Dreierpack für den Kölner Erfolg. Ist der Torjäger nach einem […]

,

Aktive Fanszene des FC protestiert gegen Polizeieinsätze

Die aktive Fanszene des 1. FC Köln hat am Samstag gegen übertriebene Polizeieinsätze, Überwachung und Misstrauen gegenüber Fußballanhängern protestiert. Entsprechende Aktionen hatten nicht nur die FC-Fans am DFB-Pokal-Spieltag in Richtung des DFB und der DFL angekündigt. Die Kölner Szene stand zuletzt durch die Vorfälle von Wolfsburg und Union Berlin besonders im Fokus. Die Bilder vom […]

,

Nächste Terodde-Gala: „Zuhause muss die Box brennen“

Der 1. FC Köln hat den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Das 3:1 (1:1) gegen den FC Erzgebirge Aue war eine weitere Gala von Simon Terodde, aber auch ein hartes Stück Arbeit gegen robuste „Veilchen“. Das musste insbesondere Rafael Czichos kurz vor Schluss erleben. Aus Müngersdorf berichten Jonas Klee und Marc L. Merten Drei Tore von […]

,

Wieder Terodde! Kölns Knipser schießt auch Aue ab

Der 1. FC Köln hat dank einer neuerlichen Gala von Simon Terodde den ersten Heimsieg der Saison gefeiert. Gegen den FC Erzgebirge Aue traf der Pokal-Held der letzten Woche dreimal und bescherte den Geissböcken einen verdienten 3:1 (1:1)-Sieg. Obwohl der Effzeh spielerisch weiter viel Luft nach oben hat, stehen nun sieben Punkte nach drei Spielen […]

, ,

Liveticker: Gelingt dem Effzeh der erste Heimsieg?

Das Duell gegen den ehemaligen NLZ-Chef: Der 1. FC Köln trifft am 3. Spieltag auf den FC Erzgebirge Aue. Die Geissböcke wollen gegen die „Veilchen“ den ersten Heimsieg der Saison. Mit vier Punkten ist der Effzeh anständig gestartet, Aue hingegen mit einem Punkt noch ohne Tor in der Liga. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus Müngersdorf. 

,

Startelf gegen Aue klar? Kader-Frage bleibt weit offen

Markus Anfang hat am Freitag im öffentlichen Abschlusstraining keinen großen Hehl mehr aus seiner Startformation gegen den FC Erzgebirge Aue gemacht. Der 1. FC Köln wird wohl mit der gleichen Formation antreten, die am vergangenen Wochenende im DFB-Pokal erfolgreich war. Köln – Dagegen wird der Trainer der Geissböcke mehrere knifflige Entscheidungen in der Kaderfrage treffen […]

, ,

Die Pressekonferenz vor Erzgebirge Aue in voller Länge

Der 1. FC Köln empfängt am 3. Spieltag den FC Erzgebirge Aue. Vor der Partie äußerte sich Trainer Markus Anfang unter anderem zur Personalsituation, Rückenwind aus dem Pokalerfolg gegen BFC Dynamo und dem Gegner.      

,

Erzgebirge Aue: Terodde freut sich auf einen Lieblingsgegner

Am Samstag trifft der 1. FC Köln im zweiten Heimspiel der Saison auf den FC Erzgebirge Aue. Der Effzeh geht als klarer Favorit in die Partie. Nicht nur die Statistik spricht für Köln, auch die Bilanz von Simon Terodde gegen die „Veilchen“. Köln – 763 Pflichtspiel-Minuten war Simon Terodde ohne eigenen Treffer geblieben. Seit dem […]

,

Nach über fünf Monaten: Horn fordert einen Heim-Dreier

Nach dem 9:1 (4:1)-Erfolg im DFB-Pokal bereitet sich der 1. FC Köln auf das zweite Heimspiel der Saison gegen den FC Erzgebirge Aue vor. Torhüter Timo Horn erwartet gegen die „Veilchen“ zwar ein enges Spiel – das getankte Selbstvertrauen will er mit seiner Mannschaft aber in einen Sieg ummünzen. Köln – Der letzte Heimsieg des […]

,

Was ist die Torflut wert? Das war gut, das war schlecht

Mit einem 9:1 (4:1)-Schützenfest ist der 1. FC Köln gegen den BFC Dynamo in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Auch wenn der Viertligist gegen den Effzeh überfordert war, spielten die Kölner stark auf. Was der Sieg wirklich wert war, wird erst der kommende Samstag zeigen. Berlin – Das Weiterkommen gegen den Außenseiter aus Berlin […]