Beiträge

,

Einspruch bei der UEFA: FC kämpft für seine Fans

Der 1. FC Köln nimmt die Strafe durch die Europäischen Fußball-Union (UEFA) nicht hin. Die Geissböcke gaben am Montag bekannt, gegen das Urteil wegen Fehlverhaltens von FC-Fans beim Spiel in London Einspruch eingelegt zu haben. Köln – Ob es mehr werden wird als nur ein symbolischer Kampf? Die Geissböcke wollen sich die außergewöhnliche Stimmung beim […]

,

Kommentar: In welcher Fußball-Welt leben wir eigentlich?

Für den 1. FC Köln bleibt keine Zeit. Das nächste Bundesliga-Spiel steht bereits an, Borussia Dortmund wartet am Sonntag auf die Geissböcke. Doch abgesehen von den Spielern und Trainern sollte Zeit bleiben, einen Moment inne zu halten und beim Spiel am Donnerstag zu verweilen. Es sei die Frage gestattet, in welcher Fußball-Welt wir eigentlich mittlerweile […]

,

Der stolze Mister Stöger traf sein Arsenal-Pendant

Toni Schumacher betont es seit Jahren. Peter Stöger soll der Arsène Wenger des 1. FC Köln werden. Rekordtrainer ist der Österreicher beim Effzeh bereits. Am Donnerstag traf der 51-Jährige auf sein Pendant beim FC Arsenal und bereitete dem Franzosen mit seinem Team einige Probleme. London – Der feine Zwirn gehört in der Bundesliga nicht zu […]

,

Aus Paris angereist: FC-Fan nach Jubel abgeführt

Der FC Arsenal hatte die Fans des 1. FC Köln davor gewarnt, aber so richtig hatte sich niemand vorstellen können, dass es so kommen würde. Doch Anhänger der Geissböcke sind wegen ihres Torjubels aus dem Emirates Stadium noch während des Spiels gegen den FC Arsenal geworfen worden. London – Wenn Fußballfans nicht mehr friedlich im […]

,

Effzeh verurteilt Gewalt-Fans – scharfe Kritik am FC Arsenal

Der 1. FC Köln hat sich am Freitagnachmittag zu den Fan-Vorkommnissen vor dem Spiel der Geissböcke beim FC Arsenal geäußert. Der Effzeh veröffentlichte eine ausführliche Stellungnahme, in der der Klub die Gewaltszenen verurteilte, aber auch das Sicherheitskonzept der Gastgeber harsch kritisierte. London/Köln – Man hatte es Peter Stöger schon angemerkt, der seinem Ärger über das […]

Fan-Bashing greift zu kurz: Ein vielschichtiges Problem

Ein Spiel, das mit einer Stunde Verspätung angepfiffen wird. Der FC Arsenal, der sich als Opfer inszeniert. Der überwältigende Teil der Anhänger des 1. FC Köln, die für eine große Party sorgten. Wenige, gewaltbereite Fans, die nicht nur den Effzeh, sondern ihre eigene Zunft in Verruf bringen. Und am Ende die Frage: Hätte es verhindert […]

, ,

Live aus London: „Eines Tages“ ist schon heute!

Der 14. September 2017 ist ein Festtag für den 1. FC Köln und seine Fans. Beim FC Arsenal beginnt die Reise durch Europa – Anpfiff ist um 21.05 Uhr deutscher Zeit. Der GEISSBLOG.KOELN ist in London und berichtet hier über den Tag aus der Metropole – ehe der Liveblog zum Liveticker wird und der Anstoß […]

,

Stöger: „Den Hauch einer Überraschung spüren“

Peter Stöger und Matthias Lehmann haben sich am Mittwoch in London auf der UEFA-Pressekonferenz den Fragen der internationalen Journalisten gestellt. Es war der erste offizielle Auftritt des 1. FC Köln auf europäischer Bühne seit 25 Jahren, bevor es am Donnerstagabend zum Duell mit dem FC Arsenal kommt. London – Matthias Lehmann im Europa-League-Trainingsoutfit, zusammen mit […]

,

"Nicht vor Ehrfurcht im leeren Stadion erstarren"

Der 1. FC Köln ist am Mittwoch in London angekommen und hat um 17.30 Uhr Ortszeit sein Abschlusstraining im Emirates Stadium absolviert. Peter Stöger meinte zuvor auf der UEFA-Pressekonferenz: „Wir werden schon nicht vor Ehrfurcht im leeren Stadion erstarren.“ Ob dies gegen den FC Arsenal am Donnerstagabend ebenso klappen wird? „Es wird eine richtig lässige […]

,

Özil nicht im Kader? Wenger schont sieben Arsenal-Stars

Der 1. FC Köln muss sich offenbar nicht um alle Superstars des FC Arsenal sorgen. Dem Vernehmen nach wird AFC-Coach Arsène Wenger sieben seiner Stammkräfte der letzten Wochen im Europa-League-Auftakt gegen die Geissböcke schonen. London – Es hatte sich abgezeichnet, als Olivier Giroud und Alexis Sanchez gegen den AFC Bournemouth auf der Bank saßen. Sie könnten […]