Beiträge

,

RB Leipzig denkt wohl um: Aehlig-Wechsel geplatzt?

Frank Aehlig bleibt dem 1. FC Köln wohl vorerst erhalten. RB Leipzig, die zuletzt um die Dienste des 51-jährigen gebuhlt hatten, hat die Position des sportlichen Leiters nun intern besetzt. Für den FC bedeutet dies jedoch noch keine Ruhe in der Führungsetage.  Köln – Der 1. FC Köln muss sich wohl vorerst nicht nach einem […]

,

Wollte Stuttgart Armin Veh zum Vorstandsboss machen?

Die Zukunft von Armin Veh beim 1. FC Köln ist aktuell laut Vertrag nur bis zum Sommer 2020 gesichert. Alles andere soll erst nach der Wahl eines neuen Vorstands geklärt werden. Das geschieht bei den Geissböcken bekanntlich am 8. September. Beim VfB Stuttgart steigt die Mitgliederversammlung bereits am kommenden Sonntag – und Armin Veh hätte […]

, ,

Aehlig zurück nach Leipzig? Veh: „Das Interesse ist da“

Verlässt Frank Aehlig den 1. FC Köln nach knapp anderthalb Jahren wieder? Zumindest zeigt sein ehemaliger Klub RB Leipzig großes Interesse an einer Rückholaktion des derzeitigen Kölner Lizenzfußball-Leiter. Derweil bestätigte Armin Veh, dass Gespräch zwischen dem 51-jährigen und Leipzig bereits stattgefunden haben.  Aus dem Trainingslager in Donaueschingen berichtet Sonja Eich  FC-Geschäftsführer Armin Veh hatte seinen […]

,

Mitgliederstammtisch: Aehlig kommt für Markus Anfang

Der 1. FC Köln hat für den Abend des 23. April seine Mitglieder zum regelmäßig stattfindenden Stammtisch ins Geißbockheim geladen. Anders als zunächst angekündigt wird jedoch Frank Aehlig für Markus Anfang daran teilnehmen. Der Trainer musste den Termin aus persönlichen Gründen absagen.  Köln – „Am Dienstag, 23. April 2019 ab 19 Uhr beantworten Cheftrainer Markus […]

,

Wieder Wolfsburg: FC spielte schon bei Veh Schicksal

Wenn der 1. FC Köln am Samstag um 15.30 Uhr beim VfL Wolfsburg antritt, geht es für die Geissböcke darum, nicht die schlechteste Mannschaft in der Vereinsgeschichte zu sein. Ein Sieg muss her – ein Dreier, der den VfL in die Zweite Liga stürzen könnte. Armin Veh weiß bereits, wie es sich anfühlt, wenn der […]

,

Die Variable Ausstiegsklausel: FC sucht Planungssicherheit

Der 1. FC Köln kann sich freuen: Alle Spieler haben bekanntlich für den Abstiegsfall gültige Verträge für die Zweite Liga. Das Problem: Diverse Spieler verfügen in diesen Kontrakten über Ausstiegsklauseln. Die meisten gut dotiert, doch die Vertragssituationen bescheren den Verantwortlichen ein hohes Maß an Unsicherheit. Diese wollen Armin Veh und Frank Aehlig nun reduzieren. Köln […]

,

Enttäuschter Maroh: „Ich ziehe daraus meine Schlüsse“

Dominic Maroh scheint beim 1. FC Köln vor dem Abschied zu stehen. Der „kicker“ vermeldet, dass ein Gespräch zwischen dem Berater des Innenverteidigers und den Geissböcken vor drei Wochen ergebnislos geblieben sei und der 31-Jährige aufgrund seines auslaufenden Vertrags nun seine Zukunft anders plane. Köln – Seit 2012 spielt Dominic Maroh für den 1. FC […]

,

Frank Aehlig: „Wir haben noch niemand gefragt: ‘Was wäre wenn?’“

Seit rund zwei Monaten arbeitet Frank Aehlig als rechte Hand von Armin Veh beim 1. FC Köln. Für den ehemaligen Sportkoordinator von RB Leipzig schuf der Effzeh eigens die  Position des „Leiters der Lizenzspielerabteilung“. Als Schattenmann von Veh bastelt Aehlig im Hintergrund am Kader für die neue Saison. Im GBK-Interview stand er nun Rede und […]

,

Olkowski: Tut sich beim Polen doch noch was?

Am Mittwoch schließt das Transferfenster in Deutschland. Danach sind für diese Saison keine weiteren Transfers mehr möglich. Der 1. FC Köln wird wohl selbst nicht mehr aktiv werden. Allerdings kommt offenbar noch einmal Bewegung in die Personalie Pawel Olkowski. Köln – Keine Frage, der Pole weiß inzwischen um seinen Status beim Effzeh. Drei Spiele in […]

,

Lob vom Sportchef: Nils Schmadtke soll bleiben

Die Personalie Nils Schmadtke gehörte zu den Aufgaben, die der neue Sportchef Armin Veh beim 1. FC Köln zeitnah klären wollte. Nun ist die Entscheidung offenbar gefallen. Der Sohn von Ex-Manager Jörg Schmadtke soll dem Scouting-Team der Geissböcke weiter angehören. Köln – Einiges hatte zuletzt darauf hingedeutet, dass es zu einer Trennung kommen könnte. Armin […]