Beiträge

,

Konsolidierung in zwei Schritten: Wie der FC 2021 durchatmen will

Während die Verantwortlichen des 1. FC Köln momentan an der Reduktion des aufgeblähten Kaders arbeiten, wirft der Transfersommer 2021 bereits seine Schatten voraus. Denn die Geißböcke müssen nicht nur kurz-, sondern auch mittelfristig ihre für eine Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel horrend hohen Gehaltsstrukturen korrigieren. Die Hoffnungen der Kölner liegen daher auf dem Sommer 2021, […]

,

Kölns Transfer-Nachteil: Wertverfall, teure Verträge und die Cordoba-Falle

Dem 1. FC Köln sind die Hände gebunden: Alexander Wehrle und Horst Heldt haben bestätigt, dass die Geißböcke erst in der Lage sein werden auf dem Transfermarkt zuzuschlagen, wenn der Kader deutlich verkleinert wurde. Zwar könnte es noch in dieser Woche zu weiteren Abgängen kommen. Doch der Weg bis zu Verstärkungen für die kommende Saison […]

,

FC-Kader ohne Cordoba – bewegender Abschied für Kessler

Thomas Kessler ist von der Geschäftsstelle des 1. FC Köln mit tosendem Applaus am Geißbockheim verabschiedet worden. Für den Torhüter, der seine Karriere nach 20 Jahren beim FC beendet, bildeten die Mitarbeiter und Mitspieler eine Kette zum Mannschaftsbus. Kessler fuhr am Nachmittag zu seinem letzten Auswärtsspiel nach Bremen. Nicht mit an Bord war hingegen der […]

,

Cordoba, Modeste Uth: Der Sommer 2017 als warnendes Beispiel

Es kann kein Zweifel bestehen: Der 1. FC Köln ist im Sturm spätestens seit der Winterpause für Bundesliga-Verhältnisse überdurchschnittlich gut aufgestellt. Jhon Cordoba hat monatelang regelmäßig getroffen, Anthony Modeste seine Treffsicherheit wiedergefunden und Mark Uth fußballerisch das fehlende Puzzlestück mitgebracht. Doch wie geht es mit dem Trio weiter? Der Sommer 2017 sollte den Klub-Bossen als warnendes […]

,

Gisdol schiebt Spekulationen um Cordoba einen Riegel vor

Der 1. FC Köln muss womöglich beim SV Werder Bremen auf seinen besten Stürmer verzichten. Jhon Cordoba laboriert an Adduktorenproblemen. Aufgrund der Transfergerüchte um den Kolumbianer betonte FC-Trainer Markus Gisdol, dass ein eventueller Ausfall des Angreifers nichts mit den Vertragsgesprächen zu tun hätte. In beiden Fällen hofft Köln auf Cordoba. Köln – Neben Jonas Hector […]

,

Cordoba oder Uth – kann der FC nur einen der beiden halten?

Je näher das Saisonende rückt, desto mehr Arbeit wartet beim 1. FC Köln auf Horst Heldt. Der Geschäftsführer Sport muss für die kommende Spielzeit einen konkurrenzfähigen Kader für eine weitere Erstliga-Saison auf die Beine stellen – so viel dürfte aufgrund der tabellarischen Situation inzwischen feststehen. Dabei stehen insbesondere Jhon Cordoba und Mark Uth im Fokus. […]

,

FC kämpft um Cordoba: „Es ist nicht so einfach“

Am Sonntag beim FC Augsburg blieb Jhon Cordoba ohne eigenen Treffer. Doch der Stürmer des 1. FC Köln ist mit zwölf Saisontoren, davon acht in der Rückrunde, nicht nur der erfolgreichste Angreifer der Geissböcke, sondern auch die Nummer fünf der Liga. Das ist nicht im Verborgenen geblieben, weshalb Sportchef Horst Heldt am Montag zugab, dass […]

,

Entwarnung bei Cordoba – zarte Hoffnung bei Uth

Der 1. FC Köln hofft für das Spiel am Sonntag beim FC Augsburg auf seine beiden Angreifer Jhon Cordoba und Mark Uth. Ersterer hatte sich während der Partie gegen RB Leipzig am Knie verletzt, Letzterer hatte wegen muskulärer Probleme gefehlt. Sportchef Horst Heldt gab am Dienstag bei beiden FC-Profis leichte Entwarnung.  Köln – Es war […]

,

Ärger um Elfmeter: „Für mich war klar, dass Mark schießt“

Mark Uth hat nach dem Derby des 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf (2:2) für Irritationen gesorgt. Der Angreifer der Geissböcke erklärte, er hätte sich vor dem Spiel eine klarere Kommunikation von Markus Gisdol gewünscht, wer Elfmeter-Schütze sei. Der Cheftrainer reagierte gelassen.  Köln – Es war knapp eine Stunde gespielt. Der FC lag mit 0:1 hinten […]

,

Hat Modeste die Nase vorn? Gisdol will an System festhalten

Durch die Gelb-Sperre von Jhon Cordoba wird der 1. FC Köln am Freitagabend beim SC Paderborn auf seinen zuletzt treffsichersten Stürmer verzichten müssen. Mit Mark Uth kehrt dagegen ein Angreifer zurück. Eins zu eins wird Trainer Markus Gisdol diesen Tausch auf dem Rasen aber nicht vollziehen. Das deutete der FC-Coach am Mittwoch an. Köln – […]