Beiträge

,

Gegen Union: Erhält Lasse Sobiech den Vorzug vor Jorge Meré?

Lasse Sobiech kann am Sonntag auf seinen ersten Bundesliga-Einsatz im Trikot des 1. FC Köln hoffen. Der Innenverteidiger könnte von der Sperre von Rafael Czichos profitieren. Markus Gisdol deutete am Donnerstag an, dass die Spielweise von Union Berlin dem langen Innenverteidiger zu Gute kommen könnte. Derweil muss auch Jonas Hector ersetzt werden.  Köln – Der […]

, ,

Jorge Meré: Ein Symbol für den Effzeh von 2017 bis heute

So sehr Jorge Meré in seiner Heimat Spanien als großes Defensivtalent geschätzt wird, so schwer hat es der Spanier auch in seinem dritten Jahr beim 1. FC Köln. Nach Roter Karte und Muskelverletzung ist der 22-Jährige am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Unter Markus Gisdol startet der Innenverteidiger einmal mehr von vorn, um sich einen […]

,

Abwehr-Engpass: Meré vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Wenn der 1. FC Köln am Dienstag um 10 Uhr erstmals in der neuen Woche am Geißbockheim trainiert, soll Jorge Meré wieder mit auf dem Platz stehen. Der Spanier hat seinen Muskelfaserriss auskuriert, seine Rückkehr ins Teamtraining wird beim FC mit großer Freude erwartet. Denn in der Abwehr gibt es vor dem Spiel bei Union […]

,

Katterbach ist zurück – Meré muss sich weiter gedulden

Der 1. FC Köln kann darauf hoffen, Noah Katterbach am kommenden Wochenende wieder einsetzen zu können. Der Linksverteidiger meldete sich am Dienstag nach seinem Muskelfaserriss im Mannschaftstraining zurück. Derweil muss Jorge Meré weiterhin passen. Auch deswegen trainierten am Dienstag zwei U19-Talente bei der Mannschaft von Markus Gisdol mit. Köln – Noah Katterbach hatte sich im […]

,

Dreierkette adé? Nur noch Czichos und Sobiech fit

Gerade hatte der 1. FC Köln aus der Not eine Tugend gemacht und gegen Hoffenheim mit einer Dreierkette weitgehend erfolgreich verteidigt, da brechen den Geissböcken zwei Innenverteidiger verletzt weg. Durch die vorübergehenden Ausfälle von Sebastiaan Bornauw und Jorge Meré könnte sich das Gedankenspiel der Dreier-Defensive vorerst wieder erledigt haben. Köln – Es war einer der […]

,

Abwehr-Alarm: Bornauw und Meré mit Muskelverletzungen

Der 1. FC Köln hat möglicherweise ein gewaltiges Abwehrproblem. Wie die Geissböcke am Dienstag bekannt gaben, haben sich Sebastiaan Bornauw und Jorge Meré jeweils Muskelverletzungen zugezogen und fallen vorerst aus. Wie lange die beiden Innenverteidiger fehlen werden, wurde zunächst nicht bekannt. Doch damit könnte der FC ein großes Problem in der Defensive bekommen. Köln – […]

,

Tiefer Fall: Meré und Modeste verspielen alle Ansprüche

Jorge Meré und Anthony Modeste gehörten am Dienstagabend im DFB-Pokal beim 1. FC Saarbrücken zu den größten Enttäuschungen in der Mannschaft des 1. FC Köln. Was ist los mit den beiden vermeintlichen Leistungsträgern? Auch die Verantwortlichen sind ratlos und nehmen die Spieler in die Pflicht. Ob es hilft? Köln – Sie sollten zu den Stützen […]

,

Personalupdate: Kainz beißt sich durch, Drexler wieder fit

Nach vier Punkten aus den letzten beiden Spielen hofft der 1. FC Köln am Freitag diese Mini-Serie beim 1. FSV Mainz 05 ausbauen zu können. Dabei hat Achim Beierlorzer personell fast alle Spieler zur Verfügung und damit die Qual der Wahl für die eigentlich schon vorhersehbare Aufstellung.  Köln – „Wir wollen eine kleine Serie starten“, […]

,

Meré räumt Darida ab – Drexler verletzt raus

Der 1. FC Köln muss in den kommenden Spielen wohl auf Jorge Meré verzichten. Der Spanier sah nach VAR-Intervention für ein rüdes Foul an Vladimir Darida die Rote Karte. Obwohl es die FC-Verantwortlichen nicht gänzlich einsahen, war der Platzverweis die korrekte Entscheidung. Derweil könnte auch Dominick Drexler länger fehlen. Der Mittelfeldspieler wird am Montag wegen […]

,

Meré muss Geduld beweisen nach Fast-Einwechslung im Derby

Jorge Meré ist aktuell nur Innenverteidiger Nummer drei im Kader des 1. FC Köln. Gegen Borussia Mönchengladbach wäre der Innenverteidiger beinahe zur Halbzeit eingewechselt worden, musste das Derby dann aber doch 90 Minuten lang von draußen beobachten. Für den Spanier keine zufriedenstellende Situation.  Köln – Nachdem Jorge Meré im DFB-Pokal gegen den SV Wehen Wiesbaden […]