Beiträge

"Menschlich wird er uns fehlen"

Kazuki Nagasawa verlässt den 1. FC Köln und wechselt zurück nach Japan zu den Urawa Red Diamonds. Das sagt Peter Stöger über den Abgang des Mittelfeldspielers. Weitere News Abschied perfekt! Nagasawa kehrt in Heimat zurück Lehmann verlängert: FC-Kapitän bleibt an Bord Trainingslager: „Eigentlich klar, dass wir nicht fahren“

,

Abschied perfekt! Nagasawa verlässt den 1. FC Köln

Kazuki Nagasawa verlässt den 1. FC Köln. Nachdem sich in den letzten Tagen die Anzeichen verdichtet hatten, dass der Japaner auf der Suche nach einem neuen Klub war, vermeldete der Effzeh am Freitag den Wechsel als perfekt. Der 24-Jährige kehrt in seine Heimat zurück und spielt künftig für den japanischen Spitzenklub Urawa Red Diamonds. Köln – Am Mittwoch hatte Nagasawa noch […]

,

Wintertransfers: "Es kann sein, dass wir reagieren"

Eigentlich wollte der 1. FC Köln im Winter nicht auf dem Transfermarkt aktiv werden. Nun könnte sich die Situation ändern, da Kazuki Nagasawa und Bard Finne den Klub in der Winterpause verlassen könnten. Beim Effzeh ist man darauf vorbereitet. Neuzugänge sind deswegen nicht mehr ausgeschlossen. Köln – Es könnte sein, dass Kazuki Nagasawa am Mittwoch seinen letzten […]

,

Winter-Abgänge? Suche nach "einvernehmlicher Lösung"

Dem 1. FC Köln stehen im Winter zwei Abgänge bevor: Bard Finne und Kazuki Nagasawa kommen nicht zum Zuge und führen bereits Gespräche über mögliche Wechsel im Januar. Ob Leihe oder Verkauf, hängt von mehreren Faktoren ab. Beim Effzeh ist man jedenfalls für alles offen. Köln – Sie trainieren tadellos, verhalten sich trotz ihrer Situation so, […]

,

Das halbe Dutzend ist voll: So steht's ums FC-Lazarett

Man könnte meinen, der 1. FC Köln sei gerade nicht unbedingt vom Glück verfolgt. Nach Yannick Gerhardt, Simon Zoller und Pawel Olkowski fehlen aktuell auch Leonardo Bittencourt, Matthias Lehmann und Kazuki Nagasawa im Training. Weil die Geissböcke aber doch nicht ganz so unglücklich sind, ist aktuell Länderspielpause. Am Montag erwartet Peter Stöger seine Pflegefälle zurück im Training. Köln […]

,

Klünter: Tor im Derby! Nagasawa stark bei U21

Lukas Klünter hat der U21 des 1. FC Köln einen Prestigeerfolg in der Regionalliga beschert. Der 19-Jährige traf zum 1:1 (0:1)-Endstand der Geissböcke im Derby gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach. Beim Punktgewinn half auch Kazuki Nagasawa mit. Der Profi sammelte mit der Mannschaft von Martin Heck wichtige Spielpraxis. Köln – Wieder einmal mussten sich die Fans des […]

,

U21 mit Nagasawa im Derby gegen Gladbach?

Wenn die Profis des 1. FC Köln am Sonntag beim Rekordmeister FC Bayern antreten, steht parallel für die U21 ein besonderes Spiel auf dem Plan. Die Mannschaft von Martin Heck muss im Regionalliga-Derby gegen Borussia Mönchengladbach ran. Unterstützt werden soll der Kölner Nachwuchs dabei von Kazuki Nagasawa. Köln – Die endgültige Entscheidung über den Einsatz des Japaners, der es bei […]

Nagasawa angeschlagen – Japaner humpelt vom Feld

Kazuki Nagasawa hat am Montagnachmittag im Training des 1. FC Köln einen Schlag auf den rechten Unterschenkel bekommen. Wäre das Training nicht ohnehin in dem Moment beendet gewesen, Nagasawa hätte es vorzeitig abgebrochen. Ohne den Mitspielern noch beim Einsammeln der Bälle zu helfen, war der Japaner nach einer kurzen Behandlung in die Kabine gehumpelt. Köln – […]

,

Nagasawa muss bleiben – Lautern will Finne

Markus Schupp und Jörg Schmadtke haben in diesem Sommer schon reichlich Kontakt gehabt. Simon Zoller kehrte vom 1. FC Kaiserslautern zum 1. FC Köln zurück und brachte Innenverteidiger Dominique Heintz gleich mit. Im Gegenzug wechselte Daniel Halfar aus der Domstadt an den Betzenberg. Nun könnten die beiden Manager erneut die Drähte glühen lassen. Denn geht […]