Beiträge

,

Rückkaufoption: Effzeh wird Hartel wohl ziehen lassen

Der 1. FC Köln ließ Marcel Hartel vor zwei Jahren zu Union Berlin ziehen. Nun stiegen das einstige FC-Eigengewächs und der Effzeh gemeinsam in die Bundesliga auf. Doch eine Rückkehr des 23-Jährigen nach Köln wird es wohl nicht geben – trotz Rückkaufoption der Geissböcke. Köln – In Berlin wollte Marcel Hartel seinen nächsten Schritt gehen, […]

,

Kaufoption bei 1,5 Mio. Euro? Hartel will in Berlin bleiben

Beim 1. FC Köln haben die Planungen für die kommende Saison bislang nur auf dem Reißbrett begonnen. Erst muss der Aufstieg in trockenen Tüchern sein, dann können Sportchef Armin Veh und die Scouting-Abteilung Nägel mit Köpfen machen. Auch deswegen ist noch nicht klar, was aus Marcel Hartel wird. Der Mittelfeldspieler, den der FC von Union […]

,

Handwerker und Hartel: Wie realistisch ist eine Rückkehr?

Tim Handwerker ist derzeit vom 1. FC Köln an den FC Groningen ausgeliehen. Beim niederländischen Erstligisten hat sich der Linksaußen gut eingelebt und könnte im Sommer an den Rhein zurückkehren. Auch Marcel Hartel könnte im Sommer wieder ein Thema in Köln werden – wegen einer Rückkaufklausel im Vertrag. Köln – Tim Handwerker war im Sommer […]

,

Hartel spielt beim FC vor: „Es war eine schwierige Zeit für mich“

Am Montagabend kommt es zum Wiedersehen zwischen dem 1. FC Köln und Marcel Hartel. Der mittlerweile 22-Jährige befindet sich beim 1. FC Union Berlin wieder auf dem aufsteigenden Ast. Beim Aufeinandertreffen mit seinem Ex-Klub will das Kölner Eigengewächs zeigen, was in ihm steckt. Köln – Bekanntlich kann der 1. FC Köln den offensiven Mittelfeldspieler in […]

,

Hartel weiter im Blick des FC – aber nicht für 2018

Marcel Hartel wechselte im Sommer 2017 vom 1. FC Köln zu Union Berlin. Dank einer Rückkaufklausel können die Geissböcken das Eigengewächs aber im kommenden Jahr zur Saison 2019/20 zurück in die Domstadt holen. In diesem Sommer gibt es dagegen keine Chance, obwohl sich der 22-Jährige gut entwickelt. Köln/Berlin – Am Dienstagabend saß Marcel Hartel (genauso […]

,

Kölner Quartett: So schlagen sich die Nationalspieler

Yuya Osako, Kazuki Nagasawa und Tomoaki Makino spielen als drei Geissböcke im Geiste für die japanische Nationalmannschaft. Gegen Brasilien setzte es eine 1:3-Niederlage. Am Dienstag trifft das Trio mit Vergangenheit (und in Osakos Fall auch Zukunft) beim 1. FC Köln auf Belgien. Köln – Peter Stöger muss noch auf vier Nationalspieler verzichten. Joao Queiros ist […]

,

Eigengewächs Marcel Hartel glänzt im DFB-Team

Im Sommer wechselte Marcel Hartel vom 1. FC Köln in die Zweite Liga zu Union Berlin. Bei den Eisernen hat sich Offensivspieler schnell zum Stammspieler und U21-Nationalspieler gemausert. Eine Entwicklung, die man beim Effzeh mit Freude zur Kenntnis nehmen wird.  Köln. Beim Effzeh wartete man vergebens auf den Durchbruch von Marcel Hartel. Nachdem das Eigengewächs […]

,

Tor und U21-Nominierung: Ex-Kölner Hartel im Aufwind

Marcel Hartel verließ den 1. FC Köln im Sommer, um bei Union Berlin den nächsten Schritt in seiner Karriere zu gehen. Der Wechsel in die Hauptstadt hat sich für den 21-Jährigen schon jetzt ausgezahlt – und so auch indirekt für den Effzeh. Berlin/Köln – Marcel Hartel ist Stammspieler bei Union Berlin. Vier Zweitliga-Spiele, drei Startelf-Einsätze, […]

,

Abschied perfekt! Subotic verlässt den Effzeh

Der 1. FC Köln hat am Samstagabend neben Marcel Hartel auch Neven Subotic offiziell verabschiedet. Damit ist bestätigt, dass der Leihspieler von Borussia Dortmund nicht beim Effzeh bleiben wird. Köln – Es war gegen 22.30 Uhr, als Jörg Schmadtke in der Halle Tor 2 in Köln ans Mikrofon trat und das Wort von Präsident Werner Spinner […]

,

Effzeh verabschiedet Spieler erst nach dem Mainz-Spiel

Der 1. FC Köln wird Spieler, die nach der Saison den Effzeh verlassen, nicht vor der Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 verabschieden. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. Bislang ist Marcel Hartel der einzige offiziell bekannte Abgang bei den Geissböcken. Köln – Der Fokus soll ganz auf dem Spiel gegen Mainz und auf […]