Beiträge

Nach Knieverletzung: Gute Neuigkeiten bei Marco Höger

Marco Höger wechselt im Sommer 2016 zum 1. FC Köln. Der variable Defensivspieler des FC Schalke 04 steht als erster Neuzugang der Geissböcke fest. Allerdings fällt der 26-Jährige seit Monaten mit einem Kreuzband-Teilriss aus. Nun hat er wieder das Mannschaftstraining aufgenommen. Köln/Gelsenkirchen – Gute Neuigkeiten für alle Fans des 1. FC Köln, auch, wenn die […]

,

Risse und Höger: Zwei Kumpel im Sommer wiedervereint

Sie spielten gemeinsam in der Jugend beim TuS Höhenhaus. Sie spielten gemeinsam beim Nachwuchs von Bayer Leverkusen. Ab der kommenden Saison tragen sie gemeinsam das Trikot des 1. FC Köln. Marcel Risse und Marco Höger – einst verband sie der Traum, für den Effzeh zu spielen. Ab Juli 2016 können sie ihn gemeinsam leben. Köln – Marco […]

,

Mehr als nur ein Kölner: Darum passt Höger zum FC

Marco Höger wechselt zum 1. FC Köln. Mit dieser Meldung überraschten die Geissböcke am Montag und machten die Derby-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach auf einen Schlag vergessen. Höger mag vielleicht kein Sensationstransfer sein, den niemand für möglich gehalten hätte. Doch die Verpflichtung des Mittelfeldspielers ist beachtlich – mehr noch aus sportlichen als aus sentimentalen Gründen.  Köln – […]

Höger-Deal: Das sagt Peter Stöger zum Neuzugang

Der 1. FC Köln hat am Montag mit der Verpflichtung von Marco Höger überrascht. Der Schalker Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Kölnern einen Vertrag bis 2021 und wird ab der kommenden Saison das Trikot mit dem Geissbock tragen. Für den Kölner die Erfüllung eines Kindheitstraumes – für Peter Stöger die Chance, sein Team noch flexibler aufzustellen. Was Stöger über […]

,

Transfer-Coup: Effzeh angelt sich Schalkes Marco Höger

Aus dem Nichts hat der 1. FC Köln am Montag die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt gegeben. Der Effzeh verpflichtete Marco Höger. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt im Sommer vom FC Schalke 04 an den Rhein und erhält einen Vertrag bis 2021. Köln – Wieder einmal hat der 1. FC Köln alle überrascht und […]