Beiträge

,

Endlich wieder zu Null! Abwehr macht wieder dicht

Der 1. FC Köln hat gegen Eintracht Frankfurt erstmals seit acht Spielen kein Gegentor kassiert. Rechtzeitig vor dem Derby gegen Borussia Mönchengladbach zeigte sich die Abwehr der Geissböcke wieder deutlich sattelfester. Das hatte mehrere Gründe und lässt für Samstag hoffen. Köln – Eine Überraschung war es schon, dass Lukas Klünter gegen Eintracht Frankfurt in der Viererkette […]

,

Subotic schwärmt: "Ich würde jedem den FC empfehlen"

Neven Subotic soll dem 1. FC Köln helfen, den Traum von Europa wahr zu machen. Der Serbe hat sich selbst zum Ziel gesetzt, seine persönliche Entwicklung eng mit der des Effzeh zu verbinden. Die Hoffnung: Je besser Subotic nach seiner langen Spielpause wird, desto besser für den Effzeh – und umgekehrt. Dann könnte es über […]

,

Heintz gesperrt, Sörensen läuft: Zeit für Maroh und Subotic

Der 1. FC Köln muss am Samstag gegen Hertha BSC auf zwei seiner vier Innenverteidiger verzichten. Damit fällt gegen den Tabellenfünften auch die Option einer Dreierkette in der Defensive aus. Bei Frederik Sörensen gibt es jedoch zumindest gute Neuigkeiten. Köln – Es lief die Schlussphase in Ingolstadt, als Dominique Heintz zum Ringer wurde. In einem Zweikampf […]

,

Subotic kränkelt: Fehlt der Serbe gegen den FC Bayern?

Neven Subotic fehlt dem 1. FC Köln zu Beginn der Trainingswoche vor dem Spiel gegen den FC Bayern München. Der Winter-Neuzugang von Borussia Dortmund ist am Sonntag erkrankt und noch nicht wieder voll belastbar. Ob er ausfällt, ist noch offen. Köln – Den Rosenmontagszug musste er schon sausen lassen, am Dienstag auch die erste Trainingseinheit der […]

,

Subotic verdrängt Maroh, aber jetzt fällt Sörensen aus

Vier Wochen ist Neven Subotic nun Teil des 1. FC Köln. Der Serbe hat sich in dieser Zeit bereits einen Stammplatz erkämpft und Dominic Maroh verdrängt. Dieser könnte nun aber bei RB Leipzig in die Startelf rücken. Denn Frederik Sörensen ist gesperrt. Köln – Der dänische Verteidiger hatte gegen den FC Schalke 04 nicht seinen […]

,

"Ein kleiner Schritt hat zur ganz großen Leistung gefehlt"

Das 1:1 zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Schalke 04 hilft dem Effzeh mehr als den Gästen aus Gelsenkirchen. Die Schalker hatten zwar die besseren Möglichkeiten, die Punkteteilung geht aber für alle Beteiligten in Ordnung. Die Stimmen zum Spiel. Dominique Heintz: „Wenn man zu Hause in den ersten Minuten ein Gegentor bekommt, ist der […]

,

Ausleihe und wieder weg? Subotic hat andere Ziele

Neven Subotic hat sich eine ganze Menge vorgenommen. Der neue Innenverteidiger des 1. FC Köln will nicht weniger als seine Karriere neu ankurbeln. Dafür will er in den kommenden vier Monaten alles für den Effzeh geben – um zu bleiben? Köln – Es fehlte eigentlich nur, dass er Goethe zitierte. „Ich höre schon des Dorfs […]

Subotic: "Ich habe hier einen wichtigen Job"

Neven Subotic spricht über seinen Wechsel zum 1. FC Köln, über seine Rolle als neuer Konkurrent in der Innenverteidigung und über die Frage, wie es nach dem Sommer mit ihm und dem Effzeh weitergeht. Der FC-Neuzugang im Video-Interview.

,

Keine leichte Situation für Routinier Maroh

Am Sonntag beim SC Freiburg stand Dominic Maroh wieder in der Startelf des 1. FC Köln. Nach seinem Comeback gegen den 1. FSV Mainz 05 war der Innenverteidiger gegen Darmstadt und in Hamburg wieder aus der Startelf rotiert. Zudem kam mit Neven Subotic ein neuer Konkurrent. Köln – Er machte seinen Job unaufgeregt und zuverlässig. […]

,

Neven Subotic: Das sagte der Serbe über sein Debüt

Neven Subotic hat am Sonntag beim SC Freiburg sein Debüt für den 1. FC Köln gefeiert. Zusammen mit seinen drei Innenverteidiger-Kollegen bildete er ein kopfballstarkes Abwehrzentrum. Gleichzeitig war es sein erstes Bundesliga-Spiel seit dem 2. März 2016 für Borussia Dortmund. Freiburg – Sein Trainer Peter Stöger (siehe Video) freute sich außerordentlich, nahm das Debüt des […]