Beiträge

,

Die zwei Gesichter: Das war gut, das war schlecht

Eine Halbzeit lang war der 1. FC Köln im Spiel beim SV Darmstadt 98 klar unterlegen. Am Ende gewann Köln dennoch mit 3:0 (0:0). Eine Leistungssteigerung im zweiten Durchgang sorgte für den Auswärtserfolg der Domstädter. Dennoch bleibt die Frage, warum die Geissböcke immer wieder Probleme haben, die Zweite Liga wirklich anzunehmen. Köln/Darmstadt – Vor dem Spiel […]

,

Czichos: „Erst der Trainer hat die richtigen Worte gefunden“

Der 1. FC Köln hat sich beim SV Darmstadt 98 zu einem 3:0 (0:0)-Auswärtssieg gemüht. Die Gastgeber stellten Köln von Anfang an zu und gingen beherzt in jeden Zweikampf. Der Effzeh kam damit nicht zurecht und lange waren die Lilien die bessere Mannschaft. Doch dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit entschied der Effzeh […]

,

Rückkehr nach Kiel: Drexlers Antwort auf die Pfiffe

Der 1. FC Köln reist nach dem 1:1 (1:0)-Unentschieden gegen Holstein Kiel mit nur einem Zähler zurück in die Domstadt. Vor der Partie standen mit Trainer Markus Anfang, Rafael Czichos und vor allem Dominik Drexler gleich drei ehemalige Kieler im Vordergrund. Sie alle kehrten erstmals an die alte Wirkungsstätte zurück – und wurden ganz unterschiedlich […]

,

Czichos vor der Rückkehr nach Kiel: „Bin gespannt, wie wir empfangen werden“

Am Samstag ist der 1. FC Köln bei Holstein Kiel zu Gast. Nicht nur für Chefcoach Markus Anfang kommt es zur Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Auch Co-Trainer Tom Cichon, Dominik Drexler und Rafael Czichos treffen auf alte Bekannte. Die Art und Weiste des Empfangs ist allerdings noch ungewiss. Köln – Drei Jahre lang spielte […]

,

Anfangs Déjà-vu: Warum der FC-Saisonstart an Holstein Kiel erinnert

Seit dieser Saison ist Markus Anfang Cheftrainer beim 1. FC Köln. Mit dem Effzeh ist er gut aus den Startlöchern gekommen – holte in neun Spielen 19 Punkte. Mit Holstein Kiel gelang ihm in der vergangenen Saison ein ähnlich guter Start. Doch trotz einiger Parallelen hofft der Coach dieses Mal auf ein besseres Resultat am […]

,

Der FC lernt dazu: Das war gut, das war schlecht

Der 1. FC Köln ist am Freitagabend mit drei Punkten zurück in die Domstadt gereist. In einer intensiven Partie gegen Arminia Bielefeld setzte sich der Effzeh mit 3:1 (1:0) durch. Es war der dritte Sieg in Folge – und in der Englischen Woche das überzeugendste. Bielefeld – Der 1. FC Köln hat eine perfekte Woche […]

,

Rekordmann im 100er-Kreis: „Eine Zahl, die für immer bleibt“

Simon Terodde ist nicht aufzuhalten. Der Torjäger hat den 1. FC Köln bei Arminia Bielefeld nicht nur ein weiteres Mal zum Sieg geschossen. Terodde baute auch seine persönliche, ohnehin schon beeindruckende Statistik weiter aus. Mit seinen Treffern 100 und 101 in der Zweiten Liga gehört er nun endgültig zu einem erlesenen Kreis. Bielefeld – Die […]

,

Drei Spiele, drei Siege: „Ein großer Schritt in die richtige Richtung“

Der 1. FC Köln hat sich am Freitagabend mit 3:1 (1:0) gegen Arminia Bielfeld durchgesetzt und damit den dritten Sieg in der Englischen Woche gesichert. Ein unnötiges Gegentor machte es in der Schlussphase noch einmal spannend, doch Kölns Stürmer waren an diesem Spieltag „eiskalt“, wie Rafael Czichos nach der Partie erklärte. Die Stimmen zum Spiel.  […]

,

„Wir wollen kein Spektakel!“ Mit Sobiech zu mehr Stabilität?

„Sandhausen ist schwer zu bespielen. Sie spielen viele lange Bälle, haben viele große Spieler in ihren Reihen, sind bei Standards sehr gefährlich.“ Das sagte Markus Anfang am Mittwoch und kündigte damit wohl indirekt an: Am Freitag wird Lasse Sobiech wieder für den 1. FC Köln verteidigen. Köln – Der lange Schlacks in der Innenverteidigung der […]

,

„Das darf uns gegen Teams mit hoher Qualität nicht passieren“

Rafael Czichos sagt: „Man hat mir nachgesagt, dass es für höhere Ligen nicht reicht.“ Diesen Kritikern beweist der Innenverteidiger des 1. FC Köln nun das Gegenteil. In kürzester Zeit ist der 28-Jährige zum Abwehrchef der Geissböcke aufgestiegen. Der GEISSBLOG.KOELN traf den Neuzugang. Das Interview führte Marc L. Merten GBK: Herr Czichos, sind Sie mit dem […]