Beiträge

,

Czichos wackelt – Verstraete visiert Paderborn-Spiel an

Der 1. FC Köln wird noch bis zur Länderspielpause auf Birger Verstraete verzichten müssen. Der defensive Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Woche am Knie operiert wurde, soll gegen den SC Paderborn wieder einsatzfähig sein. Derweil ist ein Einsatz von Rafael Czichos gegen Hertha BSC am kommenden Sonntag weiter unklar. Köln – Birger Verstraete hatte sich […]

,

Czichos krank: Fällt der zweite Verteidiger gegen Hertha aus?

Rafael Czichos hat am Dienstag das erste Training nach dem 0:4 beim FC Bayern München verpasst. Der Innenverteidiger des 1. FC Köln fehlte krank. Trainer Achim Beierlorzer hofft jedoch, dass der 29-Jährige bis zur Partie am Sonntag gegen Hertha BSC wieder gesund ist. Andernfalls wäre Czichos nach Kingsley Ehizibue der zweite Ausfall in der Viererkette. […]

,

Derbyhelden und Neulinge: „Die Emotionen verändern das Spiel“

Im aktuellen Kader des 1. FC Köln stehen zur Zeit vier Spieler, die sich in den vergangenen Jahren gegen Borussia Mönchengladbach als Derbyheld verdient gemacht haben. Alleine drei von ihnen konnten bereits einen Siegtreffer gegen den Rivalen vom Niederrhein erzielen. Für einige Spieler ist es unterdessen das erste rheinische Derby.  Köln – Was haben Anthony […]

,

Meré nur auf der Bank: So spielten die fünf Neuzugänge

Achim Beierlorzer hat am Freitagabend gegen Borussia Dortmund überrascht: Er setzte Jorge Meré auf die Bank und nominierte in der Innenverteidigung des 1. FC Köln stattdessen den zuletzt kritisierten Rafael Czichos und den Neuzugang Sebastiaan Bornauw. Am Ende lag der FC-Coach damit richtig – zumindest für dieses Spiel. Köln – Rafael Czichos machte seine Arbeit so, wie […]

,

Nach der Saison: Welche Neuzugänge konnten überzeugen?

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga hat der 1. FC Köln im vergangenen Sommer sieben Neuzugänge für die Mission Wiederaufstieg präsentiert. Im Laufe der Saison folgten mit der Rückkehr von Anthony Modeste und den Verpflichtungen von Florian Kainz und Johannes Geis in der Winterpause drei weitere Verstärkungen. Doch welcher Spieler konnte sich in der abgelaufenen […]

,

„Heute war es ganz leicht gegen uns zu gewinnen“

Der Auftritt des 1. FC Köln bei Dynamo Dresden grenzte bei der 0:3 (0:2)-Pleite an Arbeitsverweigerung. Kein einziger Akteur mit dem Geißbock auf der Brust erreichte auch nur annähernd Normalform. So deutlich sagten es auch die Spieler, die nach der vergebenen Vorentscheidung im Aufstiegskampf mehr als enttäuscht waren. Aus Dresden berichtet Marc L. Merten Marco […]

,

Spitze statt Spitzel! Ex-Kieler geben sportliche Antwort

Als die Gerüchte um eine „Spitzel-Affäre“ beim 1. FC Köln hochkochten, war schnell klar, gegen wen diese Attacke gerichtet war: gegen die ehemaligen Kieler Rafael Czichos und Dominick Drexler. Das Duo sollte als Teil der nach Köln gewechselten Holstein-Connection und Vertraute von Neu-Trainer Markus Anfang in Misskredit gebracht werden. Die Antwort darauf gab das Duo […]

,

„Dass wir nur auf uns schauen, ist nur eine Floskel“

Der 1. FC Köln hat Holstein Kiel am 27. Spieltag keine Chance gelassen. Das 4:0 (2:0) bedeutete einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg, nachdem die Konkurrenz gepatzt hatte. So sah es hinterher nicht nur Torschütze Simon Terodde. Die Stimmen zum Spiel.  Aus Müngersdorf berichten Sonja Eich, Eliano Lußem und Marc L. Merten Simon Terodde: „Holstein […]

,

Grippewelle erwischt auch Hector: „Die Erkältung geht um“

Beim 1. FC Köln grassiert die Grippewelle. Nach Simon Terodde, Rafael Czichos und Dominick Drexler hat es nun auch Jonas Hector erwischt. Beim Kölner Kapitän hofft Trainer Markus Anfang noch auf ein baldiges Comeback. Ebenso wie bei Timo Horn und Marcel Risse, die am Mittwoch ebenfalls mit dem Training aussetzen mussten. Köln – Grauer Himmel, […]

,

Mandelentzündung! Terodde fällt in Duisburg aus

Der 1. FC Köln muss am Sonntag beim MSV Duisburg auf Simon Terodde verzichten. Der Dreifach-Torschütze vom vergangenen Samstag gegen Bielefeld muss wegen einer Mandelentzündung zehn Tage pausieren. Der FC hofft, dass der 30-Jährige nach der Länderspielpause wieder fit sein wird. Köln – Drei Tore gegen Bielefeld, 26 Tore in der laufenden Saison: Simon Terodde […]