Beiträge

,

Alphatiere vorne gesetzt: Wie lässt Baumgart dahinter spielen?

Anthony Modeste hat in dieser Saison beim 1. FC Köln in jedem Spiel in der Startelf gestanden. Auch gegen seinen Ex-Verein TSG 1899 Hoffenheim wird der Franzose am Freitag wieder von Beginn an auflaufen. Auch Sebastian Andersson hat diese Garantie von Trainer Steffen Baumgart bekommen. Einzig die Positionen dahinter sind noch offen.  Köln – Steffen […]

,

Traum-Duo oder nicht? Andersson und Modeste im Datencheck

Erstmals stehen in dieser Saison Sebastian Andersson und Anthony Modeste gemeinsam beim 1. FC Köln in der Startelf. Diese Option war für Steffen Baumgarts Vorgänger Markus Gisdol praktisch nicht vorhanden, da beide Spieler kaum einmal zur gleichen Zeit fit und einsatzfähig waren. Aber auch dann hätte sich die Frage gestellt, ob sich die beiden Stürmer […]

,

Nach Modeste: Jetzt meldet sich auch Andersson zurück

Verletzungssorgen, Wechsel-Theater, jetzt wieder Torschütze: Sebastian Andersson hat sich beim 1. FC Köln zurückgekämpft und gegen Greuther Fürth sein erstes Saisontor erzielt. Der Stürmer ist wieder da und wirkt plötzlich so fit wie noch nie seit seinem Wechsel aus Berlin nach Köln. Nach Anthony Modeste scheint der FC auch den zweiten Sorgenfall im Sturm hinbekommen […]

,

Das Knie hält: Andersson kämpft sich zurück in die Spur

Sebastian Andersson hat in dieser Saison in jedem Spiel des 1. FC Köln auf dem Platz gestanden. Gegen Eintracht Frankfurt absolvierte der Angreifer dabei erstmals die vollen 90 Minuten. Nach einer Saison zum Vergessen scheint der Schwede körperlich langsam wieder den Vollbesitz seiner Kräfte zu erlangen. Auch, wenn das Erfolgserlebnis bislang noch ausblieb.  Köln – […]

,

„Eine andere Präsenz“: Deshalb spielte Andersson statt Uth

Mark Uth musste am Samstag bei Eintracht Frankfurt erstmals seit seiner Rückkehr aus Schalke auf der Bank des 1. FC Köln Platz nehmen. Stattdessen vertraute Steffen Baumgart auf Anthony Modeste und Mark Uth in der Spitze und brachte den 30-jährigen erst in der Schlussphase. Nach der Partie erklärte der Trainer seine Idee hinter der Aufstellung.  […]

,

Gute Nachrichten: Hauptmann wieder im Aufbautraining

Niklas Hauptmann arbeitet nach langer Krankheitspause an seinem Comeback. Der 24-jährige Mittelfeldspieler soll in den kommenden Wochen wieder ins Profitraining einsteigen. Währenddessen absolvierte Jorge Meré am Mittwoch das Mannschaftstraining mit einem Spezial-Strumpf. Mark Uth und Timo Hübers trainierten parallel mit Athletik-Trainer Leif Frach. Köln – Niklas Hauptmann hat eine lange Leidenszeit hinter sich: Der Mittelfeldspieler […]

,

Anderssons Wechsel-Wunsch wirft Fragen auf

Sebastian Andersson wechselt also doch nicht in die Türkei und bleibt beim 1. FC Köln. Nach einer kurzen Aufregung am Dienstagmorgen waren die Geißböcke schnell darum bemüht, die Wogen um ihren fragilen Millionen-Stürmer zu glätten. Der Wechsel-Wunsch des 30-jährigen wirft allerdings Fragen auf, die über die Entscheidung auf dem Transfermarkt hinaus gehen. Ein Kommentar von […]

,

„Die Gespräche wurden geführt, aber ich gehe davon aus, dass er bleibt“

Sebastian Andersson wird den 1. FC Köln offenbar nicht mehr in letzter Minute verlassen. Der Schwede soll den Medizincheck bei Antalyaspor nicht bestanden haben. Ein Transfer des 30-jährigen auf Leihbasis hätte sich damit zerschlagen. Der FC nimmt die Posse um den Stürmer gelassen – wohl auch wegen fehlender Alternativen. Köln – Eigentlich wollte Sebastian Andersson den 1. […]

,

Treffen heute am Geißbockheim: Andersson in die Türkei?

Der 1. FC Köln könnte völlig überraschend kurz vor Ende des Transferfensters einen seiner Mittelstürmer abgeben. Sebastian Andersson steht vor einem Wechsel in die Türkei. Die Entscheidung fällt heute in einem Gespräch zwischen dem Stürmer und den FC-Verantwortlichen am Geißbockheim. Köln – Sebastian Andersson in die Türkei zu Antalyaspor? Darüber berichtete am Montagabend plötzlich das […]

,

Stürmersuche: Der FC darf sich nicht blenden lassen

Mit Luca Kilian hat der 1. FC Köln eine zentrale Baustelle im Kader geschlossen. Auf zwei weiteren Positionen hält man nach Verstärkungen Ausschau. Im Sturmzentrum wähnt man sich inzwischen allerdings gut aufgestellt. Doch der FC darf sich von den jüngsten Toren von Anthony Modeste nicht blenden lassen. Die Geißböcke brauchen noch einen Angreifer. Ein Kommentar […]