Beiträge

,

FC-Vorstand trifft sich und berät über Fan-Problem

Der 1. FC Köln und sein Fan-Problem: Am Mittwoch hat sich der Effzeh-Vorstand am Geißbockheim getroffen, um die neuesten Entwicklungen in der Fan-Szene zu diskutieren. Werner Spinner, Toni Schumacher und Markus Ritterbach tauschten sich aus und zogen mittags wieder von dannen. Köln – Während sich Schumacher und Ritterbach in Schweigen hüllten, bestätigte Spinner anschließend: „Es gab ein Treffen, […]

,

Effzeh bestätigt 17 neue Stadionverbote gegen FC-Fans

Der 1. FC Köln hat künftig zwei Mannschaften in der ersten Bundesliga - Männer und Frauen.

Der 1. FC Köln hat bestätigt, dass es sich bei drei der 18 festgenommenen Personen im Vorfeld des Spiels gegen den VfL Wolfsburg um Anhänger mit Stadionverboten handelte. Zwei der drei Fans hatten im Anschluss an den Krawalle im Februar in Mönchengladbach Stadionverbote erhalten. Diese waren aber vor einer Woche aufgehoben worden. Ein Fan hatte gar bundesweites Stadionverbot. Er […]

,

Lösung in der Stadionfrage? "Das Stadion kann verkauft werden"

Bekommt der 1. FC Köln endlich sein eigenes Stadion? Wenn man den Wahlkampf-Parolen der beiden Oberbürgermeister-Kandidaten Glauben schenken darf, rückt der Kauf des RheinEnergieStadion für den Effzeh in greifbare Nähe. Geschäftsführer Alexander Wehrle rief den 11. August 2015 zu einem denkwürdigen Tag für die Geissböcke aus. Köln – Am Dienstagabend haben sich Henriette Reker und […]

,

Jetzt spricht der Präsident: Das große Spinner-Interview

Werner Spinner ist begeistert. Der Präsident des 1. FC Köln kann sich nicht satt sehen an seinem Effzeh. „Was mit dieser Mannschaft möglich ist!“, schwärmt der 66-Jährige im exklusiven Interview mit dem GEISSBLOG.KOELN. Doch Spinner ist nicht nur euphorisch. Gerade die Themen Geißbockheim und Fans lassen ihn nachdenklich werden. Nur bei den Finanzen ist ihm nicht mehr […]

,

Effzeh macht Mio-Gewinne: Prognose "über Erwartungen"

Der 1. FC Köln boomt. Nicht nur sportlich hat der Effzeh wieder Bundesliga-Niveau erreicht. Auch finanziell ist man von der Intensivstation runter. Das hat Präsident Werner Spinner nun dem GEISSBLOG.KOELN bestätigt und weitere Millionen-Gewinne für die kommende Saison angekündigt. Kitzbühel – Als Mitglieder-Ziel haben sich die Geissböcke die 100.000er-Marke gesetzt. Im Stadion gibt es kaum […]