Beiträge

,

WM-Finale: Anfang macht Koziello und Guirassy froh

Markus Anfang hat im Trainingslager in Kitzbühel eine minimale Veränderung mit Folgen vorgenommen. Der Trainer des 1. FC Köln passte die Trainingszeiten am Sonntag an, sodass das Team das Finale der WM 2018 zwischen Frankreich und Kroatien gemeinsam schauen kann. Aus Kitzbühel berichtet Marc L. Merten Schon in Bad Gögging hatte man Vincent Koziello und […]

,

DFB-Blamage: Kommt Hector jetzt doch pünktlich zurück?

Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der WM 2018 in Russland sensationell in der Vorrunde gescheitert. Die 0:2-Niederlage gegen Südkorea brach den Ambitionen des Deutschen Fußball-Bundes das Genick. Kurios: Von dem Aus profitiert der 1. FC Köln. Kazan – In der 78. Minute war für Jonas Hector am Mittwochabend in Kazan Schluss. Der Linksfuß der Geissböcke musste […]

,

Was der Effzeh von der WM 2018 lernen kann

Wenn um 16 Uhr am Mittwoch das Spiel zwischen Deutschland und Südkorea angepfiffen wird, werden auch die Profis des 1. FC Köln mindestens einen Blick auf das Spiel riskieren. Der Effzeh steckt zwar in sportärztlichen und athletischen Untersuchungen. Die WM 2018 dürfte für die Geissböcke dennoch lehrreich sein. Köln – Was können Fußballer und Trainer […]

,

Nach Verwechslung mit Muto: Osako köpft Japan zum Sieg

Noch ist Yuya Osako ein Spieler des 1. FC Köln. Zum Ende seiner Zeit als FC-Stürmer beschert der Japaner den Geissböcken jeden Tag bei der WM 2018 eine FIFA-Prämie in Höhe von 7246 Euro. Nun traf Osako erstmals bei einer Weltmeisterschaft und köpfte Japan im ersten Gruppenspiel zum Sieg über Kolumbien. Saransk – Bei der WM 2014 kam […]

,

Hector krank: DFB verliert WM-Auftakt ohne FC-Star

Das haben sich Jonas Hector und die deutsche Nationalmannschaft anders vorgestellt. Zum Auftakt der WM 2018 fehlte der Linksverteidiger des 1. FC Köln wegen eines grippalen Infekts gegen Mexiko. Mit Marvin Plattenhardt als Ersatz ging das Auftaktspiel mit 0:1 (0:1) verloren. Wann Hector wieder dabei sein wird, ist noch nicht klar. Köln – Eigentlich galt […]

,

Effzeh kassiert 427.514 Euro – Prämie für Osako limitiert

Der 1. FC Köln kann auch im Sommer 2018 wieder mit einem Extra-Geldsegen rechnen. Da mit Jonas Hector und Yuya Osako zwei Spieler des aktuellen FC-Kaders in den WM-Aufgeboten ihrer Nationalmannschaften stehen, kassiert Köln für beide Spieler Abstellungsgebühren in Höhe von mindestens 427.514 Euro. Dieser Betrag kann sich noch erhöhen – allerdings nur durch Hector. […]

,

Mit Risse und Pizarro ins letzte Gefecht? Hector trifft auf Plattenhardt

Wenn der 1. FC Köln am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr auf die Hertha trifft, ist es nicht nur die wohl letzte Chance im Kampf um den Klassenerhalt dran zu bleiben. Es kommt auch zum Duell der DFB-Linksverteidiger Jonas Hector und Marvin Plattenhardt. Berlin – Das Spiel gegen die „alte Dame“ ist für den Effzeh nach […]

,

Traum geht in Erfüllung: Rausch für Russland nominiert

Konstantin Rausch wird der nächste Nationalspieler im Trikot des 1. FC Köln. Der Deutsch-Russe, der alle deutschen Junioren-Nationalteams bis zur U21 durchlief, ist für Russlands Nationalmannschaft nominiert worden. Köln – Als U17-Spieler im Jahr 2007 und als U19-Spieler im Jahr 2009 wurde Kocka Rausch vor Jahren jeweils mit der silbernen Fritz-Walter-Medaille des Deutschen Fußball-Bundes ausgezeichnet. […]

,

Ohne Winterpause 2017/18? Länderspiel des DFB in Köln

Der Deutsche Fußball-Bund hat den Rahmenterminkalender für die Saison 2017/18 bekannt gegeben und dabei mit einem äußerst engen Zeitplan in einer kaum existenten Winterpause überrascht. Darüber hinaus gab der DFB bekannt, dass Ende 2017 wohl ein Länderspiel in Köln stattfinden wird. Frankfurt/Köln – Na, wenn das mal keine kurze Winterpause ist: Die Bundesliga startet im kommenden […]