Einzelkritik: Sieben Fünfen und eine Sechs für den FC

Der 1. FC Köln stieß gegen Bayer Leverkusen an seine Grenzen. Defensiv schwach, offensiv inexistent – so fielen die Zeugnisse und Noten der FC-Profis am Mittwochabend überaus schwach aus. Auch die Einwechselspieler konnten sich nicht auszeichnen, im Gegenteil. Gegen die Werkself lief nichts für die Geißböcke zusammen, entsprechend fällt die Einzelkritik aus.

Die Zeugnisse der FC-Profis

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar